Drei sardinische Männer, die vom Schnee getrennt wurden, der durch das AM und das CNSAS gerettet wurde

(Di Aeronautica Militare)
19 / 01 / 17

Ein AB-212-Hubschrauber des 80 ° Combat SAR-Zentrums (Search and Rescue) von Decimomannu (Ca), des 15 ° Wing der Luftwaffe, hat heute drei Menschen aus dem Schnee gerettet, die in der sardischen Provinz Sardinien schwer gefallen sind ‚Ogliastra.

Nach der Aktivierung durch das Poggio Renatico (FE) Air Operations Command startete der Hubschrauber am frühen Nachmittag mit einem Team des National Alpine and Speleological Rescue Corps vom Flughafen Decimomannu.

Rettungseinsätze waren aufgrund der marginalen Wetterbedingungen und der erheblichen Schneedecke besonders schwierig.

Am Einsatzort angekommen, hat die Besatzung die drei Männer geborgen, die sich in besonders unzugänglichen Bereichen befanden. Nach Abschluss der Bergungsarbeiten flog der Hubschrauber zum Sportplatz Urzulei, auf dem die Rettungsaktionen gelandet waren.

Am Ende der Operationen kehrte der Hubschrauber zur Decimomannu-Basis zurück.

Die heute durchgeführte Aktion ist auch Teil des umfassenderen Verteidigungssystems, das in enger Abstimmung mit dem Katastrophenschutz im ganzen Land die Schneesituation in ganz Italien bewältigt.