Libyen: Wir sind das Problem
Angesichts des Scheiterns jeglicher politischer und diplomatischer Initiative, die von allen italienischen Regierungen in den letzten Jahren umgesetzt wurde, werden wir mit jetzt banalen Analysen kein heißes Wasser entdecken ...
Lesen
Libyen: Strauße sind auf dem russisch-türkischen Schachbrett gefährlich
In Libyen ist die sogenannte "internationale Gemeinschaft" gescheitert (nicht neu). Besonders ausgefallen ist und weiterhin gegen ein Italien, dass Frankreich und Großbritannien vor einem Angriff zum Scheitern verurteilt ...
Lesen
Italien und die libysche Krise: Di Maio kehrt ohne "Selfie" zurück
Excusatio non petita, accusatio manifest (Entschuldigung nicht angefordert, Anschuldigungsmanifest) rezitiert ein bekanntes Sprichwort mittelalterlichen Ursprungs. "Ich traf sowohl Sarraj als auch Haftar und ich war ...
Lesen
Das Flaggenunternehmen zu verlieren, ist das Gegenteil des nationalen Interesses. Während die Politik schweigt, geben wir den Lesern das Wort
Jemand hat geschrieben, dass eine nationale Fluggesellschaft, ob öffentlich oder privat, eine Botschaft mit Flügeln ist: Sie dient als Fahrzeug für mittlere und lange Entfernungen, um ...
Lesen
Libyen, Haftar greift an: "Jetzt Null"! (auch für den Cazzari)
Der Befehlshaber der libyschen Nationalarmee (LNA), der Armee der Regierung, die die 90 in Libyen kontrolliert, gab gestern den Startschuss für den Endangriff in Tripolis, um es von der ...
Lesen
Frankreich ehrt seine Gefallenen trotz der vulgären Satire
Die November 25 starb in Nord-Mali nach einer Kollision zwischen einem Tiger-Kampfhubschrauber und einem Cougar-Transporthubschrauber, den französischen 13-Soldaten. L‘...
Lesen
Hundeleben? Aber vielleicht! Die Geschichte des Trentiner Schnauzers lehrt mehr als den Skandal seiner Wohnung
Ulisse Grant, der Sieger der Erdkampagne und der dritten Schlacht von Petersburg, der General, in dessen Händen Robert E. Lee, der zukünftige Kriegsminister und ...
Lesen
Guerini und die "Kultur der Verteidigung": Ende vom Anfang oder Anfang vom Ende?
Seit fast zwei Monaten schätzen wir die Zurückhaltung: nichts, was Sie täglich fotografieren, um nach Popularität zu suchen (oder Verschwörungen zu suchen ...) und keine Äußerungen ...
Lesen
Fünf zu schützende Namen
Der Angriff auf unsere Spezialeinheiten im Irak hat die Zerbrechlichkeit der italienischen Medien deutlich gemacht: Sie wurden aufgedeckt ...
Lesen
30 Jahre ohne Mauer
Der 9-November des 1989 hat die Berliner Mauer und damit die kommunistischen Regime Osteuropas gefallen. Zu diesem Zeitpunkt ...
Lesen
Die unerträgliche Leichtigkeit der Verteidigung
Am Anfang standen die sehr veralteten zwanzig Jahre, die den Krieg verloren haben. Und dann war es die Italienische Republik, die es ablehnte, die ...
Lesen
Präsident Conte !!! Setzen Sie die 5-Gewehre fort ...
Unsere Leser werden sich sicherlich an die Äußerung erinnern, die vor einigen Monaten (während der ersten Conte-Regierung) von ...
Lesen
Erdogan: unbefangenes Genie oder verrückter Abenteurer? In jedem Fall sollte es gefürchtet werden
Der beste Kommentar zum Treffen zwischen dem türkischen Botschafter und unserem jungen Außenminister Luigi Di Maio, ...
Lesen
Der Westen und die zerstörerische Suche nach Frieden
Als der britische Premier Neville Chamberlain von der Münchner Konferenz nach Hause zurückkehrte, ...
Lesen
Der Minister und die Geschichte ohne Kämpfe und ohne Kriege, um junge Menschen zur Gewaltlosigkeit zu erziehen
"Ich glaube fest an eine Annäherung an die Geschichte, die über die Oberflächlichkeit des Lehrbuchs hinausgeht. Es ist, als ob wir eine ...
Lesen
Überlegungen zur Parade in Peking für die siebzig Jahre des kommunistischen China (heute reich und Markt)
Während der Westen sich mit Greta Thunberg anlegt und sich ins Gesicht sagt, wie hässlich und böse es ist, feiert China ...
Lesen
8 September 1943: der Tod des Vaterlandes
Der Tag nach dem Sturz des faschistischen Regimes (25 Juli 1943). Die königliche Armee setzt auf dem Staatsgebiet 20 ein ...
Lesen
Memorandum für den nächsten Verteidigungsminister
Unabhängig davon, wer der nächste Inhaber des Verteidigungsministeriums sein wird, muss er sich verschiedenen Dossiers stellen ...
Lesen
Cerciello: Die Waffe hätte keinen Unterschied gemacht
Cerciello starb, weil er keine Waffe hatte. Dies ist das Mantra, das von zu vielen über das tragische ...
Lesen
Titos Dekoration: eine Beleidigung für alle Italiener
Seltsames Land bei uns, in dem am Nationalfeiertag eine Niederlage (der 25-April) gewählt wird, wo ehemalige Terroristen (...
Lesen

Seiten