Wrangler J8: der neue AR "Twenty One"?

(Di Gianluca Celentano)
10/12/20

Es war bereits 2018 in der Luft, als auch wir die Vorhersage eines neuen AR gewagt hatten, nachdem die Carabinieri die Kontrolle über die Kontrolle der Strände erraten hatten (v.articolo). Heute ist es Realität, dass im Laufe der Jahre die aktuellen Aufklärungsfahrzeuge des AR 90 Land Rover durch vielseitige Allradfahrzeuge von Fiat ersetzt werden, die jedoch einen amerikanischen Stammbaum haben.

Wenn es für Sammler oder Handwerker eine attraktive Gelegenheit für ehemalige militärische Offroad-Fahrzeuge sein kann - in diesem Fall mit vielen Kilometern angesichts des Nutzungsabschnitts des Fahrzeugs -, werden es unsere Soldaten sein, die vor allem wegen der Eigenschaften des Fahrzeugs aufatmen Wrangler J8 woran wir uns erinnern, die Entwicklung des Historischen zu sein Willys in der US-Armee im Einsatz.

Tatsächlich hatte der Land Rover - jedoch ein unbestrittenes Geländewagen - begonnen, unter wichtigen mechanischen Problemen zu leiden, da er eine schlechte interne Benutzerfreundlichkeit bot und für den städtischen Einsatz, insbesondere auf nassem Pflaster, ungeeignet war. Negative, die die Fahrer durch zusammengebissene Zähne herauslassen, bevorzugen zum Beispiel den guten VM90 für die Aufgaben sicherer Straßen. Ein Kontext, in dem wir uns nie gescheut haben, Probleme oder Vorschläge zu melden und ihren Beschwerden Raum zu geben.

Lassen Sie uns den J8 ins Rampenlicht rücken

Wir konnten eine technische Vorschau auf den zukünftigen Wrangler J8 haben, der die von unserer Armee angekündigte Ausschreibung gewann. An der Spitze dieser erratenen Wahl muss betont werden, dass es die gibt IV Logistikabteilung des Armeestabs und insbesondere der Leiter des Büros für Mobilitätssysteme, der mit dem. Fausto Antonio Ricchetti ein Ingenieur, aber vor allem ein Techniker, der eine entscheidende Rolle der Streitkräfte spielt.

Der Eintritt der Marke Jeep in die Armee geht auf die Einführung des SUV zurück Renegat mit der innovativen grauen Lackierung, die auf dem gemeinsamen Chassis des in Melfi hergestellten 500X montiert ist. Nach Jahren des Schweigens nach Campagnola und für einige der fragwürdigen Wahl einer englischen Ikone ist der Land Rover, Italien, zurückgekehrt, um die Dominanz des leichten Militärautomobils mit FCA zu halten, auch wenn es für den J8 richtiger ist, von einem zu sprechen "Amerikanischer" Erfolg.

Eine komplexe Produktionsrunde für den neuen AR: Es ist nicht in Italien gebaut. Aber wer macht es dann ...?

AADS Automobilindustrie gruppe an

Es ist eine Drehscheibe für den Bau von Spezial- und Einsatzfahrzeugen, die in Gibraltar für Regierungs- und Militärorganisationen auf der ganzen Welt sowie für das US-Verteidigungsministerium eingesetzt werden.

Die UNILIMITED-Plattformen kommen aus dem Toledo-Werk in Nord-Ohio, USA, nach Gibraltar - das ist der unbegrenzte Widerstand, auf dem die Rubicon Zivilist -, auf dem die J8 für die Armeen verschiedener Nationen sowie für Italien aufgestellt werden.

Die zivile Produktion der Wrangler Jetzt in seiner vierten Serie ist es in Versionen unterteilt Sport, Sahara e Rubicon und auf letzterem das leistungsstärkste, sogar das extremste für den zivilen Markt, das Recon. Das Akronym J8 bedeutet im Wesentlichen Bestimmungsort für militärische Zwecke.

Aber lassen Sie uns einen Moment innehalten! Jemand wird sich fragen, ob die Wrangler in blauer Lackierung der Carabinieri durch Gibraltar gegangen? Dies scheint nicht der Fall zu sein.

Für diese Versorgung verwendete die FCA die zivile „Sahara“ -Version und ergriff Maßnahmen im Haus die Anwendung der Merkmale der Institution.

Vor einigen Wochen hat AADS mit dem italienischen Verteidigungsministerium einen Vertrag über die Lieferung von 210 Jeep Light Military 4x4-Fahrzeugen für die Armee abgeschlossen. Die Auslieferung wird laut Hinweis in den nächsten fünfzehn Monaten erfolgen, aber eine voraussichtliche zweite Charge von weiteren 210 Geländefahrzeugen wird folgen. Der Vertrag umfasst 6 Jahre technische Unterstützung und Ausbildung für Militärpersonal.

In Kairo, Ägypten, am Chrysler LLC Arab American Fahrzeuge und in Nazareth, Israel, in der Nähe Automotive Industries Ltd., die Wrangler Er hatte bereits seine militärische Gestalt J8 mit einer abgeleiteten Version namens angenommen Sturm e Sturm 3 Typ R, ein 4x4, der in gewisser Weise spartanischer oder dem historischen ähnlicher ist Willys. Erst 2019 wurde die Produktion nach Gibraltar verlagert, einem strategischen Gebiet Übersee- Brite.

AR J8, worum geht es?

Für den für Italien bestimmten J8 gibt es zwei Möglichkeiten: "Licht ", oder ein kundenspezifischer militärischer Zivilist und einer Standard, dh mehr Bekämpfung, aber bei AADS sind die Varianten größer. Das Standard Tatsächlich sind sie in sechs Typen unterteilt: ein LPV, ein leichtes Patrouillenfahrzeug, ein Kommando, eine Truppe (Plane), ein Dienstprogramm, eine gepanzerte (gepanzerte) und eine Krankenwagenversion. Sicherlich "Multitasking" -Varianten im Vergleich zu dem, was wir durch Beobachtung der historischen ARs gewohnt waren.

Alle Versionen fallen tatsächlich unter den Begriff "Standard" und es kann nicht ausgeschlossen werden, dass der Begriff "Licht" hier von uns für die Version zugeordnet wurde Dienstprogramm o Befehl.

Oberst Ricchetti erklärte uns, was die Hauptmerkmale sind, die die militärische Produktion von der zivilen Produktion unterscheiden.

Der Jeep Wrangler in Akquisitionen stammen aus der Serienproduktion und wurden im reinen Offroad-Segment identifiziert. Ausgangspunkt ist das eines Fahrzeugs an der Spitze seiner Kategorie: Hochleistungs-Sechszylinder-V-Motor mit 3.0 ccm Hubraum, Version "Unlimited".

Die Struktur wird sein Hard Top 5 Türen, Automatikgetriebe, Allradantrieb, geringe Reichweite und Möglichkeit zum Sperren von Differentialen. Das Fahrzeug wird sein ausgestattet sowohl in der "leichten" Version, einer rein kommerziellen Ableitung, als auch in der "Standard" -Version mit rein militärischem Zubehör wie, il Winde, Anhängerkupplung, Bereitstellung von Militärfunk und Antennen sowie Zusatzaggregat für den Betrieb a Motor aus, Webasto, abnehmbare Gitter zum Schutz der Glasoberflächen, faltbarer Windschutzscheibenrahmen, Lagerung für Langwaffen, Ankerkit für strategischen Transport.

Der neue AR wird einen in Cento hergestellten Sechszylinder-Antriebsstrang mit Turbodiesel (gemäß internationalen Abkommen innerhalb der NATO) mit einem Leistungsbereich von 260 PS einführen. Dem AADS-Vermerk zufolge muss gesagt werden, dass die offiziellen Motoren ohne Turbobenzin sogar auf einen 2.2-cm³-Multijet (der gleiche wie der Alfa Romeo Giulia) mit 200 PS erweitert werden, was möglicherweise der militärischen Version angemessener ist "Licht".

Die Struktur- und Komponentenänderungen für diesen J8 (Aufhängungen, DANA44-Achsen, Fahrwerk, Bremsen) sind wichtig, um seine Festigkeit und Verdrehfestigkeit zu erhöhen und die Belastungsmöglichkeiten zu erhöhen, die von 1340 kg für Zivilisten auf über 3000 kg für Militärs steigen werden. Nun, wirklich eine Menge Sachen. Diese Maßnahmen werden jedoch einige Verbesserungen, die der 4x4 im Laufe seiner Geschichte vorgenommen hat, nicht beseitigen. Es wird mit der gleichen Instrumentierung wie für die Civil-Serie ausgestattet sein und Folgendes umfassen: Funksystem mit Bluetooth-Freisprecheinrichtung, Satellitennavigationssystem mit Kartenaktualisierung für 12 Jahre, ABS, ESP, elektronische Traktionskontrolle, Front- und Seitenairbags, Reifendrucküberwachung. (TPMS), Nebelscheinwerfer und Nebelschlussleuchten gemäß geltendem Recht, seitliche Stufen, Parksensoren hinten, Servolenkung und Lenksäule höhen- und tiefenverstellbar, Klimaautomatik / Klimaanlage, Zentralverriegelung (auch mit Fernbedienung), Tempomat, elektronische Steuerung des Abstieg (HDC) und Bergstart (HAC) und Neigungsmesser. Zu viele Verfeinerungen für ein Militärfahrzeug? Wenn die Einführung so vieler raffinierter Annehmlichkeiten einige Offroad-Puristen dazu bringt, die Nase hochzudrehen, ist es gut, sich daran zu erinnern Dem Auto sind keine Grenzen gesetzt, zumindest was den Grip betrifft ein verrottena

Ein 4x4 an der Grenze zwischen Krieg- und Dienstprogramm: Verteilung e iIch erkläre

Es wäre schön, die Tradition beizubehalten und sie mit dem Jahr des Debüts, das heißt AR, erneut zu nennen Twenty One oder AR 21, was denkst du?

Die AADS-Produktion umfasst, wie wir gesehen haben, Geräte, mit denen die Wrangler als potenzielles Fahrzeug für den Einsatz außerhalb des Gebiets (Aufgabe von VM90P und VTLM LINCE), insbesondere die Version mit VRV-Panzerung BRV 2009 oder mit Turm für den Browning M7 2.

Der col. Ricchetti erklärt uns, dass die'Ziel der Streitkräfte ist Die Erneuerung der Flotte von Aufklärungsfahrzeugen, heute cAufgrund des LAND ROVER Defender 90 kann die Anzahl der Fahrzeuge daher nicht geringer sein als die der aktuellen AR90. Die ersten 210 Fahrzeuge, die im Zweijahreszeitraum 2021-22 erworben werden sollen, sind hauptsächlich für die Gruppierungen bestimmt, die landesweit im Strade Sicure-Betrieb eingesetzt werden. Nachfolgende Verteilungen werden auf die verbleibenden Armeeeinheiten ausgerichtet. Dann wird die Beschäftigung wahr hauptsächlich auf dem nationalen Territorium für Kommando- und Kontrollaktivitäten, taktische Aufklärung und Kontrolle des Territoriums sowie für spezifische Aufgaben unter Umständen des öffentlichen Unglücks und in Fällen außerordentlicher Not und Dringlichkeit. Es wird auch erwartet, dass es in Operationssälen mit geringer und sehr geringer Intensität eingesetzt wird, in denen die Verwendung geschützter Fahrzeuge nicht vorgesehen ist. Das Auto wird daher nicht in einer gepanzerten Version erworben.

Der Vollständigkeit halber fügen wir hinzu, dass es derzeit keine Nachrichten über das Interesse der Marine und der Luftwaffe an der J8 gibt, aber man fragt sich, ob die Armee und ihre Verwendung ohne Rabatte der Prüfstand des neuen AR sein werden.

J8 Light Patrol Vehicle, nur automatisch

Dies ist die Definition, die AADS mit der rustikaleren Anpassung des J8 verbindet, der als Erstausrüstung mit All Terrain 245/75 R17 4-Jahreszeiten-M + S-Reifen auf leicht zu wartenden und verketteten Stahlfelgen ausgestattet wird.

Um die Kosten zu senken und die Linie zu maximieren, auch in logistischer Hinsicht, und um eine einfache Versorgung mit Ersatzteilen zu haben, fiel die Wahl auf ein Fahrzeug, das zwar mit militärischem Zubehör ausgestattet ist, aber auf eine Reihe ähnlicher Ersatzteile zählen kann. zur zivilen Serie.

Alle Fahrzeuge verfügen über das 8-Gang-Automatikgetriebe Command - Trac, ein traditionelles Hydraulikgetriebe mit Überbrückungskupplung für den Wandler, jedoch nicht über die standardmäßige Stabilisatorfreigabe Rubicon.

Immer seltener das "reine" in einem montun von SUV, kommen Mai?

Ich gebe zu, dass ich ein bisschen voreingenommen gegenüber diesem reinen 4x4 bin, den ich mit dem Schaltgetriebe bevorzugt hätte, obwohl es immer noch die traditionellen Eigenschaften des Offroad-Rennfahrzeugs verkörpert, aber kunstvoll mit dem Komfort eines modernen Straßen-SUV verbunden ist.

Heute sind die Puristen von 4x4 (keine Praktizierenden) ein sehr kleiner Pool, aber Jeep hat ein Ass im Ärmel, Modelle. Tatsächlich hat sich die Marke Jeep mit einer geschickten Produktänderungspolitik, die der Marktnachfrage entspricht, gekonnt in einen SUV verwandelt Großer Cherokee Einführung Kompass e Renegat als Option und Angebot von Sport- und NutzfahrzeugWrangler so ist es für den Moment dazu bestimmt, eine reine Ikone zu bleiben, wenn auch nur wegen seiner Linie und Geschichte. Also keine Verzerrung, aber Vorsicht bei Nässe! In der Tat sind Unter- und Übersteuern nicht isoliert und das System Befehl-Trac Unter normalen Bedingungen (2H) bietet es nur Traktion auf der Rückseite. Es ist jedoch möglich, den Verteilergetriebe- / Untersetzungs-Joystick in der 4H-Auto-Position zu positionieren, zumindest auf der Rubicon, um das Drehmoment auf die Vorderachse zu übertragen, wenn die Hinterachse den Halt verliert.

Auf der Straße hat es eine Höchstgeschwindigkeit von 170 km / h, aber es ist sinnlos zu verbergen, dass es instabil wird, besser, es auf 120/130 km / h zu begrenzen. Hervorragende, sehr reduzierte Lenkung (ca. 4 Gesamtumdrehungen) und sanftes, aber etwas langsames Automatikgetriebe.

4,80 Meter lang (über 5 pro Dienstprogramm und Krankenwagen) bietet 5 Sitzplätze, aber im Gepäckraum kann nicht ausgeschlossen werden, dass zwei Bänke aufgestellt werden können, die die Anzahl der Sitzplätze im längeren Bereich erhöhen würden Dienstprogramm.

Viele ebenso wie die Wrangler Im Laufe der Zeit haben sie die Essenz an der Basis eines Geländefahrzeugs verzerrt (zum Beispiel die Beseitigung starrer Brücken), um den Eigenschaften des Automobils näher zu kommen und die Straßenleistung zu verbessern. In den USA wird dieser Fahrzeugtyp jenseits der Fans von verwendetOff-Road hart, auf Ranches oder auf unbefestigten Straßen, in geringerem Maße auf Autobahnen, wo sie am meisten fahren Kompass e Renegat.

Vor Jahren hatte ich die Gelegenheit, eine absolut unvorbereitete Version in Spanien (2.5 Benzin) auszuprobieren, Maultierpfade und steinigen Boden mit Reduktionen zu besteigen. Der Versuch, den Allradantrieb so wenig wie möglich zu nutzen, um die Grenzen und Reaktionen zu verstehen: Das einzige Problem, das ich hatte, trat nach einem leichten Nieselregen während eines Kurvenstarts auf, bei dem die Wrangler er ging ohne Vorwarnung im Übersteuern.

Ich könnte sagen, dass die Wrangler kennt keine Grenzen inOff-Road, aber sie werden bald ich sein Feedback unseres Militärs, um das am besten geeignete Urteil zu hinterlassen. Bewertungen, die wir nicht versäumen werden, Stimme zu geben.

Foto: AADS / Arma dei Carabinieri