China ist nah

(Di Gino Lanzaras)
13/07/21

Wenn der Schicksalsmanifest Amerikaner von 1840 nicht als bloße Theorie betrachtet werden sollten, wäre es politisch klug, die Bedeutung von nicht zu unterschätzenTerracotta Armee dass es, nachdem es Qin Shi Huang 2000 Jahre bevor Amerika seinen Westen entdeckte, den Kaiserthron besteigen ließ, ihn treu von den Schlachtfeldern bis in die Weiten der Ewigkeit begleitet hat, noch zu den jüngsten Feierlichkeiten zum hundertjährigen Bestehen der Einen Partei.

Abgesehen vom Text ist es ein genetisches Fragment imperiale einer ethnischen Gruppe, die es sich berufen hat, ein Territorium zu beherrschen, das etwas kleiner ist als die USA. Die Geschichte sollte nicht gelöscht, sondern studiert werden, ohne die minimis die noch nie einen Aufsatz interessiert haben Prätor.

Heute hat China eine Bevölkerung1 4,5-mal so viel wie Amerika und eine Küstenlinie von etwa 14.500 Kilometern, reich an natürlichen Häfen in warmen Gewässern; eine irdische Macht, die mit eiserner Faust regiert wird, in der ständigen Suche nach der strategischen Tiefe, die nützlich ist, um den größtmöglichen Raum zwischen dem fruchtbaren Gebiet und den Überfällen der Nomadenvölker zu haben; ein Volk, das nicht gezwungen ist, den Seeweg zu nehmen.

Wenn es stimmt, dass die Geopolitik die Ziele und Ressourcen eines Staates in einem bestimmten Raum analysiert und die Beziehungen erleichtert, so ist es ebenso wahr, dass China von einem rationalen Gleichgewicht inspiriert ist, es entzieht sich der Notwendigkeit, ums Überleben zu kämpfen, da es in der reichsten Gebieten, die der globalen Strategie zugrunde liegen, ein Aspekt, der den Pazifik mit seinen Schwellenländern sowie einer obligatorischen Passage der maritimen Seidenstraße und den Indischen Ozean noch attraktiver macht: Die Verbindung von Ressourcenpolitik und Geopolitik bleibt die konkretsten Aspekt.

China ist geografisch vorteilhaft, da das Tibet-Plateau Peking, das die Kontinentalplatte kontrolliert und der Meister der Angriffsraketentechnologie ist, Zugang zum Pazifischen Ozean im Osten und zum Indischen Ozean im Westen ermöglicht, eine Einrichtung, die der Volksrepublik die Qualifikation - erst jetzt in seiner Geschichte - einer beginnenden Seemacht, umgeben von einer Ausdehnung unwirtlichen Landes. Es ist kein Zufall, dass die Hypothese einer Aufstockung des interkontinentalen ballistischen Arsenals Gestalt annimmt, was sich, wie die Washington Post berichtet, im Bau mehrerer Raketensilos in der Inneren Mongolei und in der Provinz Gansu widerspiegelt könnte für DF-41-Atomraketen bestimmt sein, vorausgesetzt natürlich, dass dies keine List ist2, die von einer effektiven Erhöhung der ballistischen Ausrüstung gefolgt werden sollte, nach dem gleichen Drehbuch, das damals von den Sowjets verfolgt wurde.

Technologie bleibt eine geopolitische Funktion; von Clausewitz nicht wegen seiner Wandelbarkeit geliebt, liegt sein Vorteil in seiner Angriffsgeschwindigkeit, solange er nicht durch äußere Abhängigkeiten bedingt ist.

Die Cyber-Dominanz ist von grundlegender Bedeutung und angesichts der amerikanischen Überlegenheit hat China die Strategie des indirekten Ansatzes verstärkt3. Die EPL (People's Liberation Army, Anm. d. Red.) bevorzugt Formen von Konflikten, die den Einsatz von KI, Göttern, beinhalten große Datenmengen und Technologien Wolke, einschließlich derjenigen von Command and Control, dank der Synergie zwischen Privatwirtschaft und FA.

Im Herzen des Drachen liegen die riesigen Flusseinzugsgebiete des Gelben Flusses im Norden und die des Jangtse und des Perlflusses im Süden, eine landwirtschaftlich genutzte Region, die dennoch nur ein Drittel des Ackerlandes pro Kopf bietet; ein Ring4 von Regionen, die von verschiedenen ethnischen Gruppen bevölkert sind, die China umgeben, die die Han kolonisieren, und die dazu neigen, sich von ihnen zu lösen, wenn die himmlische Macht schwächt. Peking hat die harte Lektion der Mongolen gelernt, die mit ihrer Besatzung die Notwendigkeit der Kontrolle über die Außenregionen gebrandmarkt haben, die als einzige strategische Tiefe garantieren können.

Die Han-Festung, als Herrin von Tibet, verließ Xinjiang aus Bequemlichkeitsgründen von den Türken, der Mongolei und der Mandschurei, es hat nur 3 Reibungspunkte: Vietnam im Süden, die Ostmandschurei, wo Sibirien und Korea umspült werden, Kasachstan. Tibet immer noch zu dominieren erlaubt es, Indien auf Distanz zu halten; Xinjiang, die Innere Mongolei und die Mandschurei bildeten bereits in der Vergangenheit ein Scharnier mit der UdSSR; China hat heute keine territorialen Verteidigungsprobleme, aber es muss eine präventive Strategie entwickeln.

Im Moment hat die chinesische militärökonomische Durchsetzungskraft Neu-Delhi, den Förderer der Strategie, dazu veranlasst Ost handeln, auf Gegenmaßnahmen, die auf einen Zusammenstoß hindeuten, der angesichts des pakistanischen Engagements starke Auswirkungen auf die Land- und Seefronten haben muss und der sich aus Sicht der chinesischen Eindämmung von Von Hollywood nach Bollywood5.

Das konkreteste Risiko kommt jedoch jetzt von innen, da die Interessen zwischen Küsten und Hinterland auseinanderklaffen. Han China ist nicht leicht zu erobern, da es geschlossener ist als jede andere große geopolitische Einheit; zyklisch tendenziell Chaos und Armut als Folge einer an die Binnennachfrage gekoppelten Entwicklung erzeugt. Der Export bleibt daher das Rückgrat des chinesischen Wohlstands, mit der daraus resultierenden Notwendigkeit sowohl einer Verbindung mit den Küstenstädten als auch einer gleichzeitigen Eindämmung ihres Wachstums durch die Eröffnung von Handelsrouten auf dem Landweg: der Seidenstraße. Ein fragiler Weg, interessiert am Rückzug der westlichen Streitkräfte aus Grab der Reiche, Afghanistan, im chinesisch-pakistanischen Korridor, der den Eintritt in die indische Einflusssphäre beschleunigen würde. Das entstandene Machtvakuum, das daran erinnert, dass die US-Politik im Nahen Osten selten zu einem Vorteil geführt hat, zusätzlich zur Freisetzung von Ressourcen zur Unterstützung der Schwenk nach Asien, würde Ressourcen entziehen, indem es Peking zwinge, sowohl die Grenze zu Xinjiang zu erhalten als auch einen Kontaktpunkt mit der Taliban-Fraktion zu suchen.

Neben Devisenreserven, Technologie und Arbeitskräften verdankt China seinen Wohlstand sowohl der Möglichkeit, seine Waren zu kaufen, als auch einer effektiven logistischen Kapazität, die in der Lage ist, diese bereitzustellen, wobei die Verwaltung zu niedrigen Preisen von unten garantiert wird zunehmend auf weniger wohlhabende Märkte ausgerichtet.

China könnte sich vom USD trennen, aber zu welchem ​​Preis? Peking hängt viel mehr von den USA ab als die USA von Peking, das seine Kunden zufriedenstellen muss, um seinen Bürgern zu gefallen und gleichzeitig einen Kumpanen-Kapitalismus zu bewahren.

Verletzlichkeit

Während die Meeresregion reich geworden ist, bleibt das Hinterland auf dem Spiel; Wir haben daher einerseits die Küsteninteressen, die mit denen der Investoren verbunden sind, und andererseits die politische Notwendigkeit, die innere Stabilität zu wahren. Wenn und wann die Weltwirtschaft einen weiteren kritischen Zyklus durchläuft, werden die Exporte einbrechen, und Peking muss die Bedürfnisse des Binnenraums und des Küstengebiets in Einklang bringen, im Bewusstsein, beidem missfallen zu müssen. Das Landesinnere, die kritische Masse, wird eine konkrete Bedrohung darstellen, während der Küstenbereich, der Dreh- und Angelpunkt des Handelssystems, die Verteilung des Reichtums unsicher macht; Es ist offensichtlich, dass in einem globalisierten wirtschaftlichen Kontext keine intern ausgeübte Gewalt von außen ausgeübt wird, es sei denn, man möchte China in maoistische Armut degradieren.

Wenn sich Deng für ausländische Investitionen geöffnet hat, die von Mao geschlossen wurden, hat Xi die Säulen der Armee und der Partei gefestigt, indem er die Ruhe der eurasischen Seite sichergestellt hat, um sich stattdessen der Bedrohung durch die US-Marine zuzuwenden, die als einzige in der Lage ist, Häfen zu blockieren indem sie China lähmt. Realistischerweise wird es mehr als eine Generation dauern, bis die Dragon einen ausgebildeten Marineflugzeugkomplex baut, der mit dem amerikanischen konkurrieren kann. Beeinflusst wird nicht die zahlenmäßige Einheit der Einheiten, sondern die Fähigkeit, Ressourcen zu bündeln, angesichts der bestehenden Verzögerung in Bezug auf gemeinsame Streitkräfte, des Kampfes gegen U-Boote, der fehlenden Kriegserfahrung im Indo-Pazifik, wo lebenswichtige Wege für die Entwicklung pulsieren chinesisch, oder wie in Dschibuti, grundlegend für die Bestätigung der Präsenz am Horn von Afrika mit Blick auf das Mittelmeer, während der Wettbewerb mit Indien um die Kontrolle über Sri Lanka, Malediven, Mauritius und Seychellen lebhaft ist.

Die derzeitige Strategie kann daher nur darauf abzielen, den Preis einer Seeblockade dank einer fragmentierten Raketentruppe, die auf Anti-Schiffs-Trägern und Weltraumsystemen basiert und die Amerikaner bereits im Zentrum des Pazifiks bekämpfen kann, in die Höhe zu treiben. Es ist offensichtlich, dass der PLAN danach strebt, zu höheren Ebenen aufzusteigen; das Verschwinden terrestrischer Bedrohungen hat dieses Verständnis beeinflusst6 und die neue Philosophie des Einsatzes von Streitkräften mit einem entscheidenden maritimen Umdenken ähnlich dem von AT Mahan und S. Gorškov theoretisierten, das zur A2 / Ad . führte7 die den Satz von Systemen definiert, die zum Blockieren oder Verzögern der Ankunft von Verstärkungen (Anti-Zugriff) oder ihre Bewegungsfreiheit einzuschränken (Bereichsverweigerung).

Eine komplexere Perspektive für Taiwan, immer im Zentrum des politischen und strategischen Denkens, für das es immer noch an Marine-, Amphibien- und Flugzeugmitteln mangelt, die für die Invasion eines Territoriums erforderlich sind, das zu einem Igel-Strategie8, und die nach wie vor von grundlegender Bedeutung ist, weil sie in einer Position ist, die als Luftwaffenstützpunkt verwendet werden kann, um den Seeverkehr zwischen den südlichen und östlichen Teilen des Chinesischen Meeres zu blockieren und den Zugang zur Nordküste und nach Shanghai zu versperren.

Die einzig mögliche Expansion ist nur in Richtung Kasachstan, einer Energieerzeuger- und Pufferregion zwischen dem europäischen Russland und China, praktikabel.

Politisch ist China ein Unikat, der Ausdruck eines Sozialismus mit imperialistischen Merkmalen, die sich auf einen beziehen celeste imperiale Genetik, wie die kapitalistische Transformation und Internationalisierung zuzulassen, die in die Parteiideologie eingepfropft sind; Elemente, die der Globalisierung von Clinton und Obama im Wesentlichen ähnlich sind, zielten auf friedliche Beziehungen zwischen den Staaten ab, in einer (unwahrscheinlichen) harmonischen Union zwischen der östlichen Regierungsführung und Adam Smith. Die KPCh, für die Mao die Auslöschung von Klassen und Parteien für den Staatsapparat und die Beseitigung der nutzlosen Insignien der Freiheit forderte, hat daher im wirtschaftlichen Bereich eine einschneidendere Rolle eingenommen, eine Durchsetzungskraft, die auf einen Fehlerpunkt in der früheren Politik hinweist, so stark in der Annahme einer neuen digitalen Währung mit gesetzlichem Zahlungsmittel, dem e-CNY9, nützlich sowohl zur Bereitstellung von Informationen über Finanztransaktionen als auch zur Umgehung von US-Sanktionen, jedoch mit potenzieller Destabilisierung des inländischen Bankensystems und mit Dominoeffekten auf internationaler Ebene.

Die Politik der KPCh gegenüber öffentlichen und privaten Unternehmen muss daher eine finden Quadra Ausgleich des Prinzips der wirtschaftlichen und demografischen Verschlechterung des Landes. Und genau da Demografie ist zu einem solchen Problem geworden, dass Xi auf der Grundlage eines moderaten zehnjährigen Wachstums die 3-Kind-Richtlinie, die dies desavouiert Einzelkind von '79 und dann das von zwei von 2016; das soziale Problem der Geburtenrate zu lösen, hängt jedoch mit der Fähigkeit zusammen, eine Strategie zu entwickeln, die die Folgen berücksichtigt, die die demografischen Auswirkungen auf den Binnenmarkt haben würden, und die Erreichung der von der Vertragspartei festgelegten Ziele gefährdet . Peking muss daher die Ungleichheit zwischen Klassen, Privilegien und Korruption verhindern oder zumindest eindämmen, da es verpflichtet ist, sich beiden Frage nie so unsicher seit 2008, beide mit einem fragmentierten Sozialversicherungssystem.

die aktuelle Sozialismus es ist jetzt vom maoistischen Kollektivismus entfernt und für die Legitimität der Macht bleiben Etatismus und Nationalismus erhalten. China baut seinen globalen Einfluss im militärischen, politischen und wirtschaftlichen Bereich dank der BRI aus, gegen die B3W10 von Biden vorgeschlagen und von den G7 während des letzten Treffens in Cornwall unterstützt, mit a leichte Kraft was dazu verleitet, jede Herausforderung für den Drachen zu unterlassen, wie auch immer an seine Fünfjahrespläne gebunden.

Das strategische Schlachtfeld zwischen den USA und China weitet sich aus, und die Zukunft zwischen den beiden Ländern war seit der Normalisierung der Beziehungen im Jahr 1979 noch nie so unklar, auch angesichts der Schaffung eines regionalen Einflussbereichs, in dem aufstrebende Technologien, Quellen von Macht und Schlüssel zur Beherrschung des Wettbewerbs, verkünden die Geburt von a digitaler Autoritarismus und wo die Außenpolitik unter Xi mehr Kontinuität als Wandel zu bestätigen scheint; ein Wettbewerb, dem die USA ausgesetzt sind, um das Machtgleichgewicht zu wahren.

Mit zunehmendem Einfluss hat Peking auch seine Ambitionen gesteigert, die Region politisch umzugestalten, und greift zunehmend auf taktische Zwangsmaßnahmen knapp unterhalb der Schwelle zum direkten Konflikt zurück: Die Peripherie ist zum Testfeld für globale Abenteuer geworden.

Der Wettbewerb zwischen den USA und China basiert auf Wirtschaftsmacht, militärischer Macht und technologischer Spitzenstellung11: Annahmen, die sich bereits auf die geopolitische Stabilität auswirken. Zwei Punkte zu beachten: Kommunikation drahtlos und der räumliche Bereich. Während die 5G-Kontroverse (zu Recht) noch andauert, hat die Branche bereits begonnen, sich 6G zuzuwenden, bereit für 2030, die stärkste und ideale Grundlage zur Unterstützung holografischer Kommunikation und multisensorischer Systeme in einem Kontext, der auf Wirtschaftswachstum und Beschäftigung hindeutet. die jedoch den Sicherheitsaspekt schützen muss.

Es besteht kein Zweifel, dass 5G in chinesischer Hand zu belassen, zusätzlich zur Öffnung eines Fehlers in westlichen Kommunikationssystemen den Weg für die Implementierung der Know-How von 6G, das ausschließlich für Peking bestimmt ist, das, angetrieben von den Unternehmen von Elon Musk, massiv in Trägerraketen und Raumschiffe investiert, um auch auf skrupellose Weise eine vorherrschende kosmische Rolle in der neuen Weltordnung zu bekräftigen.

Erlauben Sie mir, mich vorzustellen, ich bin ein Mann von Reichtum und Geschmack12: oder die Verführung des Teufels; Die Smile-Politik hat Einschränkungen der Meinungsfreiheit, Wirtschaftskrieg und Schuldenfalle nicht verhindert13; die Rede Nationalkommunist von Xi zum 100. Jahrestag der Kommunistischen Partei in einem leider berühmten Tien an Men und im Einklang mit der jüngsten Diplomatie der Wölfe Krieger14, es war keine Formalität, sondern das Siegel, das von den Mächtigsten angebracht wurde roter Prinz seit Maos Tod.

Xi brachte leninistische Lehrbezüge ein, stellte eine Kontinuitätslinie zwischen dem imperialen Zeitalter und der Volksrepublik her, integrierte Neonationalismus und Konfuzianismus auf der Grundlage eines langlebigen Parteiensystems, das von Wahltests befreit, elitär, unfähig, beides zu vermeiden von Vermögenslücken, sowohl die demografischen Nöte.

Währenddessen bewegt sich China nach Westen und webt ein kostbares Perlenkette konsolidieren Partnerschaft strategisch mit mehreren Küstenstaaten15, folgt einer dünnen roten Linie, die das Südchinesische Meer, den Golf von Bengalen, den Indischen Ozean und das Rote Meer verbindet, und folgt mit seiner Verteidigungsstrategie für die Ferne See, Mahans Theorien, die auf der Eroberung kaufmännischer und militärischer Stützpunkte basieren.

So wie die USA die sowjetische Expansion eingedämmt haben, so zielt auch die chinesische maritime Tiara darauf ab, Indien von mehreren Punkten zu isolieren und die irdische Chance der BRI zu erhöhen.

Die Beziehung zu Moskau steht in direktem Zusammenhang mit dem Trend der russisch-amerikanischen Konkurrenz, ein Trend, der die Synergie mit Peking nicht in eine echte Allianz verwandelt16, angesichts der kollidierenden Ambitionen und der chinesisch-amerikanischen kommerziellen Prävalenz; dieser Aspekt stärkt die Geschichte und Geopolitik, da China, das die Auswanderung nach Sibirien fördert, gegen die sich ein schlecht versteckter russischer Ressentiment richtet, nie vergessen hat, wie Moskau zwischen dem XNUMX. und XNUMX. Jahrhundert einen Teil des nördlichen Territoriums in Besitz nahm der Mandschurei und hat die Unabhängigkeit der Mongolei begünstigt.

die aktuelle entente herzlich Chinesisch-Russisch ist taktischer Natur, da es unmöglich ist, um den Kreml zu konkurrieren, von den USA bedrängt und in den letzten Jahrhunderten von Westen und nicht von Osten bedroht; Gleichzeitig expandiert Peking in traditionell russische Gebiete, nämlich in Zentralasien, die Arktis (die mit der jüngsten Blockade von Suez wieder in den Vordergrund gerückt ist), die Antarktis und Sibirien, mit der Power of Sibirien Gaspipeline17 zusammen mit einer durch den Klimawandel bedingten höheren Schmackhaftigkeit aus der Perspektive Win Win.

Die globale Erwärmung verwandelt Russland in den atlantisch-pazifischen Knotenpunkt und zieht immer größere chinesische Investitionen in Sibirien an, vorbehaltlich eines deutlichen Expansionismus, den auf der anderen Seite auch Australien erlebt, das die Ansprüche territorialer Gebiete von . formell abgelehnt hat Peking von etwa 80% des Südchinesischen Meeres und Bhutan.

Willkommen im neuen Heartland, Arktis - Sibirien - Fernost, Schauplatz des Kalten Krieges 2.0, der den Verkauf fortschrittlicher russischer Waffensysteme an Peking nicht ausschließt18, sowie die Rosatom-Nukleartechnologie in einer wachsenden und gefährlichen Asymmetrie.

Schlussfolgerungen 1. China beabsichtigt, sich sowohl über die Grenze hinaus als auch in eine sehr nahe Zukunft zu projizieren, in der Expansion kein friedliches Phänomen sein kann; Unter den verschiedenen internen Problemen, die die Geschwindigkeit eines Landes unterscheiden, das immens ist und sich selbst wahrnimmt, hat das soziale, das mit Demografie und Löhnen verbunden ist, eine große Bedeutung.

Die chinesische Intelligenz ist nun zu dem Schluss gekommen, dass es zur Expansionspolitik keine Alternative geben kann, auch weil der Preis für interne Konflikte und wirtschaftlichen Zusammenbruch nicht tragbar wäre.

China sucht Unterstützung, aber seine Diplomatie, einmal mehr klug, wird immer aggressiver und kommerziell durchdringender. Peking kultiviert eine realistische, pragmatische, organisierte, weitreichende Vision, eine neoimperiale Vision, die physiologisch keine gleichberechtigten Verhältnisse zulässt.

Die überall, auch in Ägypten, Äthiopien und Iran kultivierten Ambitionen, unterstützt von einer beispiellosen Aufrüstung, erfordern eine Eindämmung, die den Willen berücksichtigt, ohnehin als lebenswichtig erachtete Interessen zu verfolgen.

Die USA können keine Alternativen zu einer Situation finden, die jetzt festgefahren ist, auch nicht nach derKissingerianer Einblick, was darauf hindeuten würde dividere (mit Russland) auch Regel, vielleicht die NATO überlassen, um die Kontrolle zu übernehmen. Bleibt die Frage, ob Yankee haben es geschafft, es zu verstehen: Die Beschwichtigung von '39 und die strategischen und Glockenturmunsicherheiten sollten auch etwas gelehrt haben. Kann sein.

Während Peking und Delhi am Pazifik zusammenlaufen, fragt man sich, wer für Taiwan sterben würde, insbesondere wenn der Drache erkennen sollte, dass er keine Zeit mehr hat, diplomatische Maßnahmen zu ergreifen, die angesichts der Ereignisse mit Covid oft dramatisch angestiegen sind Konturen grotesk.

Schlussfolgerungen 2. Völlig losgelöst von den oben genannten Szenarien befasst sich unsere Politik mit einem erweiterten Mittelmeerraum, ohne seinen eigenen geopolitischen Sinn zu erfassen und vor allem ohne den Instinkt der strategischen Projektion zu genießen; auf den Finger statt auf den Mond zu schauen, das Gefühl der Unterordnung, das ein Hegemon wie China auferlegt, nicht zu verstehen, wird kein bewusstes Verständnis vermitteln, sondern nur das Gefühl, in eine ferne und dunkle Umlaufbahn eingetreten zu sein.

1 Fast 1 Milliarde und 400 Millionen Menschen

2 Die USA bauten in den 70er Jahren mit der MX-Rakete 23 Silos für jeden Träger und bewegten dann die Raketen zwischen ihnen, mit einem Schema namens "Shell Game".

3 Basil Liddell Hart

4 Tibet, Xinjiang Heimat der muslimischen Uiguren, Innere Mongolei, Mandschurei, historischer Name der Region nördlich von Korea

5 Admiral Harry Harris, ehemaliger Uspacom-Kommandeur

6 Russland aus dem Norden

7 anti-Zugang / Gebiet Verleugnung

8 Umwandlung der Insel in eine Festung a

9 Der XNUMX. Fünfjahresplan der CCP fordert eine stetige Steigerung der Forschung und Entwicklung digitaler Währungen, während die PBOC und zahlreiche Provinzregierungen eine breitere Verbreitung des e-CNY planen.

10 Bauen Sie eine bessere Welt zurück

11 Künstliche Intelligenz

12 Gestatten Sie mir, mich vorzustellen, ich bin eine wohlhabende und stilvolle Person - Rolling Stones, Sympathie für den Teufel

13 Hongkong, Australien und Montenegro

14 Diplomatie, die die Verschwörungstheorie unterstützte, nach der das US-Militär den Covid nach Wuhan gebracht hätte. In Frankreich wurden auf der Website der Botschaft anonyme Artikel veröffentlicht, in denen (fälschlicherweise) behauptet wurde, die französischen Behörden hätten ältere Menschen ohne Hilfe sterben lassen. Als die australische Regierung mit Washington eine internationale Untersuchung zum Ursprung der Pandemie forderte, drohte der chinesische Botschafter in Canberra mit Boykotten und Sanktionen. DAS Wölfe Krieger, im Gegensatz zu den imaginären Spezialagenten, von denen sie inspiriert sind, haben sie keine konkreten Ergebnisse erzielt; anstatt das Image Pekings zu schützen, haben sie seine Glaubwürdigkeit beschädigt.

15 Myanmar, Bangladesch, Sri Lanka, Pakistan, Dschibuti

16 Der Dialog zwischen Moskau und Peking basiert auf der Zusammenarbeit im Energiebereich. Bilateraler Handel basierend auf dem Verkauf von russischem Gas, erreicht die 108 Milliarden US-Dollar im Jahr 2018, ein Anstieg von 24,5% gegenüber dem Vorjahr.

17 Gaspipeline von Gazprom in Ostsibirien, die Erdgas von Jakutien nach Primorsky Krai und nach China transportiert. Es ist Teil der östlichen Gasroute von Sibirien nach China. Die geplante westliche Gasroute nach China ist als Power of Siberia 2 (Altai-Pipeline) bekannt.

18 S-400 und SU35

Foto: Ministerium für Nationale Verteidigung der Volksrepublik China / web / Xinhua