Männer und Kaninchen

(Di Walter Raleigh)
16 / 12 / 19

In diesen Tagen ist der Medienkampf um die Anwesenheit einer italienischen Marineeinheit in Zypern im Gange. Sie können nicht anders, als über den Schnitt zu lächeln, den die verschiedenen geben Espertians; wohlgemerkt: Alles, was mit der italienischen Militärwelt zu tun hat, leidet unter angeborenen und Wohltätern und zielt darauf ab, ein Publikum zu befriedigen, das, angeleitet von den ersten Seiten der alltäglichen Katecheten, ohne Drift dahintreibt und bereit ist, das, was auch immer, zu schlucken wie der erste gebrauchte Sekt, der sich in der Zeit in den Regalen der Kaufhäuser abzeichnet. Leider befinden wir uns in einem Land mit einer kurzen Erinnerung, die zu dieser Zeit eher an die Weiße Woche, an die Durchführung der Fußballmeisterschaft und an monothematische Predigten des Vatikans gewöhnt ist.

In dem italienischen Aktenvernichter der Vergessenheit liegt die Erinnerung an Saipem 12000, das von ENI unter Vertrag genommen und von türkischen Militärschiffen entfernt wurde, als es sich auf die Durchführung von von den zyprischen Behörden genehmigten Mineralexplorationen vorbereitete (v.articolo); das Abkommen zwischen der libyschen Regierung (sic!) von Sarraj und der Türkei zugunsten der delinquenten Aufteilung des Mittelmeerraums (v.articolo) das den libyschen Botschafter von den bösen Jungs der griechischen Regierung abgesetzt hat, die anscheinend verstanden haben, welches Risiko seine Nation birgt; Die Nachricht von der Entdeckung großer Gasfelder vor den ägyptischen, israelischen und zypriotischen Gewässern lässt immer noch nach, was, weitgehend von ENI entdeckt, für die italienische Sache nützlich sein könnte. Trotzdem steigt der Geruch von Brennen in Haftars kriegerischen Äußerungen, die nicht Regierungschef werden aber in Libyen kontrolliert es 90% des Territoriums.

Hinzu kommt die Dunkelheit (zufällig) für die italienische Öffentlichkeit), aber nicht weniger relevant als eine neueunzulässig Reibung zwischen Türken und Israelis: spätestens vor 2 Wochen die Fledermaus Galim, die der Israel ozeanographische und limnologische ForschungDas von der legitimen zypriotischen Regierung autorisierte Unternehmen für ozeanographische Forschung wurde von türkischen Militäreinheiten entfernt. Die Israelis, die weniger freundlich und herablassend sind als wir, haben es jedoch nicht skizziert, und in diesen Tagen haben sie gemeinsame militärische Übungen mit den Zyprioten und mit der gleichen Fledermaus Galim geplant, die von See- und Lufteinheiten mit dem Davidstern in den gleichen Streitgebieten eskortiert werden. Als ob man sagen würde: Die Türken behalten die Tritte in den Arsch nur den Schwärmen vor; gegenüber denen, die bereit sind, ihre Rechte mit allen Mitteln und sogar mit dem nötigen Mut zu verteidigen, denken die Neo-Osmanen einen Moment nach. Unnötig (leider) zu bleiben, um anzugeben, wer die Tasche ist.

Ich höre den Refrain leise fragen: und zu uns? Ich bin nicht überrascht: Gewöhnt an die Verherrlichung von Sardinen und Panettone und hypnotisiert von einem schwedischen Teenager, der bereits mit 16 Jahren über zerbrochene Träume plappert (mit 40 wird sie das tun?). Wir befinden uns in enger Entfernung von einer sehr kurzen und bitteren Reihe von Überlegungen: dominiert von pragmatischer außenpolitik und der projektion von macht gewidmet, wählten wir ein lahmes pferd in libyen, das von seinen eigenen landsleuten schlecht gesehen wurde, die nicht dafür zahlten, uns anomale wellen von problemen zu schaffen, und dachten, sich mit einem netten kriegstreiber zu verbünden, der sich dazwischen verbündet Somalia, Dschibuti, Kurdistan, Syrien und Zypern sowie Saipem 12000 beabsichtigen, ein Gebiet zu übernehmen, das reich an Energieressourcen ist, die unser unbewusstes Glück nicht auf seinem Territorium besitzt. Ja, es ist Präsident Erdogan, der zwischen zwei Invasionen eine nicht festgelegte Anzahl von Syrern auf dem Territorium einer Europäischen Union festhält, die nach Belieben schwärmen lassen, anstatt nach den Gründen für das Brexit-Debakel zu fragen einem Volk, das sich frei und wiederholt geäußert hat, den Höllendummkopf zu geben.

Gehen wir zurück zu unserem elenden kleinen Hof, der jetzt zu eng für eine Battimuro ist. Unter den Journalisten, die ein Schiff für ausreichend halten, um die Rechte einer souveränen Nation durchzusetzen (oh mein Gott! Ich habe es gesagt!), befindet sich ein Schiff, dessen nächste operative Tätigkeit gemeinsame Übungen mit Einheiten unter der gleichen Flagge wie die jenigen umfasst Der Saipem 12000 rausgeschmissen, und die Behauptungen eines amtierenden Ministers, der nicht versteht, wofür das BIP ist und nach dem drängt merendin SteuerNach einer Aufgabe des Ölgeschäfts durch ENI wären wir versucht, uns diese Art von Öl anzuschauen Phönix diplomatische Mission, die die Farnesina ist, die stattdessen das gegeben hat jeder sagt es gibt aber wo keiner weiss, schweigt im Einklang mit den Vorläufern anderer neuerer Regierungen, die ökumenisch denselben Präsidentenissimo Turco empfangen haben, ohne die Verteidigung der nationalen Interessen durchzusetzen.

Hände hoch, wer die nationalen Interessen im Auge hat. Wenige Hände, was? Ich hatte damit gerechnet, der vorweihnachtliche Prosecchino ist bereits in Kraft getreten.

Während ein Land an den Lippen junger sardisch-sardischer Forscher hängt und sich nicht fragt, mit welchem ​​Geld Vorwahlkampagnen und Klimabomben erlaubt werden können, ist Israel, ein 22.000 Quadratkilometer großes Land, kleiner als Sizilien könnte eine Lektion in geben Fachkenntnisse International zu einem von 300.000, uns, der nicht die geringste Ahnung hat, was mittelfristig politisch getan werden kann und soll (die Langstrecke, angesichts unserer kurzsichtigen und faulen Neigung, gehört uns nicht). Nehmen wir an, in diesem Fall könnte die Unfähigkeit mit einem beschämenden Mangel an Mut einhergehen, ein Geschenk, das die Israelis zu verkaufen scheinen.

Lassen Sie uns zugeben, dass Israel, unterstützt von Zypern, das tatsächlich die Mineralexploration ermöglichte, tatsächlich Ergebnisse für seine Ursache mit Muskelbeweisen erzielt. Was können wir hier erwarten, abgesehen vom antisemitischen Angelus entwaffneter Köche? Ein düsteres Reifenvakuum, gefüllt mit nichts, erregt von einer hektischen Unbeweglichkeit.

Frohe Weihnachten an alle, schlaf besorgt: Der große Luigi Magni hätte gesagt, wie in seiner Tosca: schüttle das selbe, katz auf ihn.

Foto: Twitter / Facebook