INSTEX, wirklich eine Alternative für den Iran?
Nach monatelangen Vorbereitungsarbeiten und vor einer Ankündigung vom 31 Januar 2019 ist das sogenannte "Trade Exchange Support Tool" (INSTEX) endlich ...
Lesen
Geostrategisches Gleichgewicht des Nahen Ostens 40 Jahre nach der iranischen Revolution
Vor vierzig Jahren hat der 11 February 1979, genauer gesagt, einen Prozess in der 1963 abgeschlossen und als Flutwelle die letzten Soldaten ...
Lesen
Das inakzeptable Risiko der Errichtung einer kosovarischen Armee
Obwohl die öffentliche Meinung insgesamt eher dazu neigt, dies zu ignorieren, ist das geopolitische Risiko im Zusammenhang mit dem Balkanraum in den letzten Jahren wieder gestiegen ...
Lesen
Die (gerichtlichen) Schmerzen des "jungen Bibi"
Beim 9 April 2019 werden sich Millionen israelischer Bürger vor den Wahlen anstellen, um das neue Parlament zu wählen, das wiederum das Leben ...
Lesen
Haftar schreitet in Libyen voran, aber Italien zieht sich zurück. Das katastrophale Verlieben in Katar
Es ist Freitag 5 April, morgens. Der langsame, aber unaufhaltsame Marsch 1 der libyschen Nationalarmee, angeführt von gen. Khalifa Haftar folgt drei Straßenrichtungen: eine aus dem Westen ...
Lesen
Kasachstan zwischen Vergangenheit und Zukunft
Der diesjährige 19-Marsch war ein wichtiger Termin in der Geschichte des sehr jungen Staates Kasachstan. Mit einem Vortrag von zwanzig Minuten, die in einheitlichen Netzwerken übertragen wurden ...
Lesen
Spielende in Algerien?
In einer früheren Analyse, die vor kurzem erstellt wurde, hatten wir bereits die heikle Frage der schwierigen historischen Übergangsphase in Algerien angesprochen.
Lesen
Tadschikistan zwischen Frieden und Krieg
Während die globale Aufmerksamkeit auf den Nahen Osten, das Südchinesische Meer und Venezuela gerichtet ist, könnte Zentralasien bald der Schauplatz einer neuen Welle sein ...
Lesen
Algerien an der Kreuzung
Der 2019 verspricht für die Demokratische Volksrepublik Algerien ein ganz besonderes Jahr zu werden. Während der ersten ...
Lesen
Die Wirtschaft der Ukraine bei 5 Jahren von Euromaidan
Während eines makroökonomischen Kurses, der mehrere Jahre an einer renommierten Universität in Norditalien abgehalten wurde ...
Lesen
Kannst du einen Gott peitschen?
Das Meer war schon immer für die menschliche Evolution so wichtig, dass sein Bild untrennbar mit dem einer ...
Lesen
Afghanistan und seine mögliche Zukunft
Nach Ansicht einiger amerikanischer Analysten ist die nationale Sicherheit Afghanistans jetzt kritisch, weil die NATO im 2014 ...
Lesen
Syrien, Ende einer Utopie
Die syrisch-libyschen Krisen weisen Ähnlichkeiten auf, die sie ähnlich machen. interessieren das gleiche (instabile) Theater und ...
Lesen
Syrien, der dritte Weltkrieg in einem Land
Das Motto des sogenannten "Arabischen Frühlings" klingt im Europa der gelben Westen, der Fünf ...
Lesen
Bergbau in Venezuela im Zentrum illegaler Aktivitäten von ELN-Gruppen und Dissidenten der FARC
In den Anrainerstaaten im Süden Venezuelas herrscht Chaos. Bewaffnete Gruppen tragen dazu bei, ein Klima ...
Lesen
Die russische Wirtschaft fünf Jahre nach den Sanktionen
Im Rahmen der regelmäßigen jährlichen Evaluierung der Volkswirtschaften der Entwicklungsländer ...
Lesen
Der Vertrag von Aachen und der Tod Europas
Während die Welt mit angehaltenem Atemzug erwartet, ist das Erreichen eines fast unvermeidlichen "Hard Brexit" das so ...
Lesen
Kuba kehrt zum Spiel der Großmächte zurück
Die jüngsten Überhitzungen geopolitischer Spannungen in Zentralamerika und der Karibik haben berichtet,
Lesen
Russland zwischen islamischem und anarchistischem Terrorismus
Wie zahlreiche Analysten zu Recht festgestellt haben, war der Tag nach dem Beginn ihrer militärischen Operationen auf der Erde ...
Lesen
Krieg und Kriegsgeräusche aus Indien. Das Wort zu lokalen und internationalen Führungskräften. Aber die Waffen schweigen nicht
Indien weist keine Anzeichen eines Zusammenbruchs auf: Am Abend reisten die Kämpfer von Neu-Delhi weiter in den Himmel von ...
Lesen

Seiten