Neue Reihen für die Streitkräfte

(Di LA)
19/09/22

Artikel 7 des Gesetzes 119 vom 5. August 2022 "Bestimmungen für die Überarbeitung des Modells der vollprofessionellen Streitkräfte, für die Verlängerung der Frist für die Reduzierung der Ausrüstung der italienischen Armee, der Marine, mit Ausnahme des Korps der Hafenbehörde, und der Luftwaffe, sowie für die Beförderung von Offizieren. Delegation an die Regierung zur Überarbeitung des nationalen Militärinstruments " hat eine eingerichtet neue Nomenklatur für die Noten der Kategorie graduierte e Feldwebel / Brigadier.

Was von mehreren Stimmen bekräftigt wird, ist die Notwendigkeit einer Reorganisation, die die legitimen Erwartungen der Mitarbeiter akzeptiert und die Wiederherstellung eines appellieren für junge Menschen angesichts des Rückgangs der Freiwilligendienste mit dem Ziel, unsere Streitkräfte zu straffen und zu modernisieren. Appellieren ...

In Anbetracht dessen, dass das aktuelle Verteidigungsmodell in den letzten Jahren einen Rückgang des Interesses an der freiwilligen Aufnahme in die anfänglichen Karrieren der Streitkräfte und damit an derappellieren zurückgegangen ist, müssen wir regelmäßig neue Grade einführen, eliminieren, umbenennen und erfinden, die dem Personal zugewiesen werden.

Hier also, dass Artikel 7 des oben genannten Gesetzes zur Änderung des Gesetzesdekrets 66/2010 die Qualifikationen von Unteroffizieren sowie die Abschlüsse und Qualifikationen von Freiwilligen im Dauerdienst umbenennt.

Wir berichten kurz über die augusteischen Veränderungen:

Esercito Italiano

"Erster Korporalmajor" - "Absolvent";

"Chosen Corporal" - "ausgewählter Absolvent";

"Chief Corporal" - "Diplom Chief";

"Corporal Major selected Chief" - "erster Absolvent";

"Corporal Major gewählte Hauptspezialqualifikation" - "Wissenschaftsassistent".

"Chief Sergeant Major Special Qualification" - "Adjutant Sergeant Major".

Marina Militare

"Sub-Chief der 1. Klasse gewählt" - "Sub-Chief gewählt";

„Sub-Chief der 1. Klasse gewählte besondere Qualifikation“ - „Assistant Sub-Chief“.

"Second Chief Selected Special Qualification" - "Second Chief Assistant".

Aeronautica Militare

"Erster gewählter Chefflieger" - "erster Absolvent";

"Erster Oberflieger gewählte Spezialqualifikation" - "Diplomassistent".

"Chief Sergeant Major Special Qualification" - "Adjutant Sergeant Major".

Arma dei Carabinieri

„Festgesteckte Sonderqualifikation“ – „Festgesteckter Helfer“

"Brigadier Chief Special Qualification" - "Adjutant Chief Brigadier".

Es scheint, dass sich viele Männer in Uniform fragen "warum?". War diese weitere Verzerrung der Gradbezeichnung notwendig? Es gibt wahrscheinlich andere Probleme, die in unseren Streitkräften angegangen und versucht werden müssen, gelöst zu werden, und sicherlich nicht Rauch in den Augen oder Beruhigungsmittel verschiedener Art.

Mit der Neuordnung der Rollen und Karrieren (Gesetzesdekret vom 29. Mai 2017, Nr. 94) haben wir bereits eine folkloristische Reform erlebt, die neue Grade und Qualifikationen hervorgebracht hat, die mit Sternen und Sternen gesprenkelt sind, die von Friesen und Wackeln von zweifelhaftem Geschmack flankiert sind und die neuen Grade umbenannt haben mit Umschreibungen. Doch das Mischen war „Inspiriert von der Notwendigkeit, die Professionalität und Erfahrung des nicht leitenden Personals besser zu verbessern, insbesondere in Bezug auf die Rollen der einfachen Absolventen, Sergeants und Sergeants und Marshals, sowie ein harmonischeres Aufstiegssystem zu schaffen, wie z um Verdienste zu belohnen und die Behandlung von Personal im Verteidigungs- und Sicherheitssektor zu standardisieren. Den Höhepunkt dieses wichtigen Prozesses stellt die Definition neuer Abschlüsse für Qualifikationen und besondere Positionen dar, die gerade mit der Neuordnung der Berufe eingeführt wurden.. Es passierte?

Jetzt, ein paar Jahre später, geht es wieder los. Neue Abschlüsse, neue Denominationen !!!

Macht es das Militär produktiver oder zufriedener mit einem zusätzlichen Stern auf den Schultern oder mit der Umbenennung des Ranges? Geht die klarere Rollenverteilung, die Verbesserung der Arbeits- und Einsatzbedingungen oder die Professionalisierung der Streitkräfte damit einher?

Es scheint, dass andere Vorschläge geprüft werden, um die Besoldungsgruppen von Unteroffizieren zu reformieren. Wir freuen uns auf die nächste "Reform" ...

@Alle Rechte vorbehalten

rheinmetal defensive