Ägyptische Streitkräfte an MLRS Vilkha-M . aus der Ukraine interessiert

(Di Stefano Peverati)
16/11/21

Laut verschiedenen Quellen im MENA-Gebiet (Naher Osten und Nordafrika) befinden sich die Streitkräfte von Kairo in Gesprächen mit der ukrainischen Firma KPB Luch über den Kauf des 300-mm-Mehrfachraketenwerfersystems. Wilkha M.

Dieses Waffensystem, das 2019 bei den ukrainischen Streitkräften in Dienst gestellt wurde, weckte sofort das Interesse im Ausland (Aserbaidschan, Algerien, Kuwait, Turkmenistan), ohne jedoch oder zumindest bisher eine formelle Anfrage zu erhalten.

Il Wilkha M es ist ein Derivat des sowjetischen schweren Raketenwerfers BM-30 Smersch, trägt eine vierköpfige Besatzung und kann 800 kg (170 kg Sprengstoff) Einzelschuss- oder Salvenraketen bis zu einer Reichweite von 130 km abfeuern. Jedes System ist mit 12 Raketen ausgestattet R624M die in 45 Sekunden vollständig abgefeuert werden kann und das Ziel dank der Manövrierfähigkeit von 15 kleinen Raketen mit einer Fehlerquote von weniger als 90 Metern trifft.

Die Rakete R624M hat sowohl ein Trägheits- als auch ein GNSS-fähiges Leitsystem, um das Risiko von Signalverlusten bei störenden Geräten zu vermeiden, außerdem kann es mit der Einführung des lasergesteuerten Kits auf das Ziel geleitet werden, das von einer in der Umgebung operierenden Drohne geführt wird , im ukrainischen Fall von TB 2 Bayraktar, in Ägypten könnte es der . sein Flügel Loong.

Il Wilkha M, nach den erfolgreichen Tests, die Ende März 2020 in der Region Odessa durchgeführt wurden, neben der Raketenabwehr als eines der wichtigsten indigenen Waffensysteme, die Kiew nach der Besetzung der Krim und dem Konflikt in der Donbass-Region entwickelt und produziert hat -Schiff Neptun und ballistische Kurzstreckenrakete (SRBM) Him 2.

Il Wilkha M wenn es tatsächlich aus Ägypten gekauft wird, passt es in sein vielfältiges Arsenal neben dem US-System M270 und die native Version auf einem Radfahrzeug Sakr-45, sowie ballistische Kurzstreckenraketen Sakr-80 (FROSCH-7), Hwasong-6 e Projekt T. (SCUD).

Rahmen: Рада національної безпеки і оборони України