Eröffnung der akademischen Kurse am NATO Defense College

(Di Abfassung)
21

Gestern Morgen, Donnerstag, 20. Februar, fand die Einweihungsfeier der beiden Hauptgerichte des NATO Defence College statt Seniorenkurs 136 (SC136) und die NATO-Kurs für regionale Zusammenarbeit 23 (NRCC23).

Die Feierlichkeiten wurden vom Kommandeur des NATO Defence College, dem General des kanadischen Flugteams Chris Whitecross, zusammen mit dem Ehrengast dieser Ausgabe, dem Air Chief Marshall Sir Stuart Peach, eröffnet (Eröffnungsfoto). General Roberto Nordio war zusammen mit der gesamten Delegation des NATO-Militärausschusses anwesend und besuchte das NDC als zweite Etappe einer Reise zu den NATO-Kommandos in Italien.

Raison d'être des NATO Defence College, der Seniorenkurs Es ist die Hauptaktivität in Bezug auf Dauer und Trainingsbedeutung. Sie findet zweimal im Jahr für fünfeinhalb Monate statt und zielt auf die akademische Vorbereitung von leitenden Beamten und Beamten gleicher Rangstufe aus Bündnismitgliedstaaten und Partnerländern ab. Heute bringt es auf seiner 136. Sitzung Teilnehmer aus zusammen einunddreißig verschiedene Länderund begrüßte einundsiebzig Studenten für dieses Semester.

Il NATO-Kurs für regionale Zusammenarbeit (NRCC), 2009 eingeweiht und von kürzerer Dauer als Seniorenkursist halbjährlich in zehn Wochen unterteilt, um relevante Themen in der Region des Nahen Ostens mit Schwerpunkt auf Militär-, Strategie- und Sicherheitspolitik anzugehen. XNUMX Teilnehmer aus XNUMX Ländern. Der Mehrwert dieses Kurses besteht darin, diese Themen aus der besonderen Perspektive der Partnerländer des Mittelmeerdialogs, der Istanbuler Kooperationsinitiative und natürlich der anderen NATO-Länder analysieren zu können.

Das NATO Defense College (NDC) ist das Ausbildungs-, Auffrischungs- und Forschungszentrum der NATO für wichtige strategische Fragen im Zusammenhang mit der transatlantischen Sicherheit. Es wurde 1951 auf Geheiß von General Eisenhower zwei Jahre nach der Unterzeichnung des Atlantikpakts in Paris gegründet und ist das wichtigste Hochschulinstrument der NATO, das seit mehr als sechzig Jahren für die Vorbereitung ziviler und militärischer Führer verantwortlich ist, nicht nur aus Ländern Mitglieder der Allianz, aber auch von diesen Partnern, insbesondere aus Nordafrika und dem Nahen Osten.

Foto: Online-Verteidigung / NDC