Treffen zwischen dem SMD-Chef und dem Kommandanten der USSF Space Operations

(Di Großstaatliche Verteidigung)
11/07/22

Heute fand im Hauptquartier des Verteidigungsstabs das Treffen zwischen dem Chef des Verteidigungsstabs, Admiral Giuseppe Cavo Dragone, und dem Leiter des Generalstabs statt Weltraumoperationen der United States Space Force, in Übereinstimmung mit der bilateralen Zusammenarbeit, die zwischen unserem Land und den Vereinigten Staaten von Amerika in Bezug auf das Thema "Weltraum" besteht.

Admiral Giuseppe Cavo Dragone wollte dies während des oben erwähnten Treffens präzisieren „Es wird gehofft, die Zusammenarbeit mit der US-Verteidigung im Weltraumsektor weiter zu stärken, insbesondere im Hinblick auf gemeinsame Schulungen und Schulungen, und der Teilnahme der italienischen Verteidigung an der CSpO, Combined Space Operation Initiative, Impulse zu geben.“

Die CSpO wurde 2014 mit der Unterzeichnung eines a Memorandum des Verstehens durch die Vereinigten Staaten, Australien, Kanada und das Vereinigte Königreich, um die Abschreckung zu stärken, die Widerstandsfähigkeit zu verbessern und die Ressourcen im Weltraumbereich zu optimieren. Anschließend schlossen sich Neuseeland, Deutschland und Frankreich dem Projekt an, bisher die einzigen europäischen Nationen, die in der CSpO vertreten sind.

Obwohl es sich nicht um ein rein operatives Projekt handelt, stellt es ein Forum von internationaler Bedeutung dar, in dem die Zukunft des Weltraumbetriebs, die Weiterentwicklung der Lehre und gemeinsame Interoperabilitätsstandards aus multilateraler Perspektive diskutiert werden.

Während des Treffens wurde das bereits im letzten Jahr gezeigte amerikanische Engagement erneuert Weltraumsymposium - die Absicht Italiens zu unterstützen, sich an der betreffenden Initiative zu beteiligen. Darüber hinaus wurde vereinbart, dass es ratsam ist, spezifische bilaterale Fachgespräche zu den Themen zu eröffnen Weltraumpolitik und -lehre und Weltraumbetrieb, zur Vorbereitung des Eintritts Italiens in das oben genannte Forum.

Außerdem wurde die Möglichkeit der Teilnahme an der Übung diskutiert Schreiber Wargame, US-Übung offen für ausgewählte Partnernationen und zur Teilnahme an fortgeschrittenen Weltraumkursen, die von der US Space Force unterrichtet werden.

General John W. Raymond ist der erste und derzeitige Leiter der neu gegründeten American Space Force, der sechsten US-Streitmacht (zusätzlich zu Army, Navy, Air Force, Marines und Coast Guard), die eine gegliederte Struktur verwendet, die a Mitarbeiter, verantwortlich für die Entwicklung von Doktrinen und Plänen für die Erfüllung der Aufgaben der Space Force, und drei Feldkommandos für die Vorbereitung und den Einsatz von Streitkräften.

Was die Aspekte der Zusammenarbeit mit den USA betrifft, so kann sich Italien einer traditionellen und profitablen Aktivität des kapazitiven und operativen Austauschs zwischen den Verteidigungssektoren im Weltraum rühmen. Insbesondere sind Götter aktiv Memorandum des Verstehens (MoU) für den Zugriff auf den verschlüsselten Dienst des GPS (Global Positioning System), genannt PPS (Precision Positioning System), für den Austausch von Satellitenkommunikationsressourcen (SATCOM) und für den Austausch von Daten und Informationen von SSA (Space Situational Awareness ), die erforderlich sind, um Orbitalmanöver sicher durchzuführen und Kollisionen mit anderen betriebsbereiten Satelliten und Weltraumschrott zu vermeiden.

rheinmetal defensive