Scuola Marescialli Viterbo, feierlicher Eid für den 22. Chiron II Kurs

(Di Aeronautica Militare)
17

Heute im Schulmarschälle des Air Force / Viterbo Airport Command fand die feierliche Eidzeremonie des 22. Normalkurses für Marschälle "Chiron 2 °" statt.

Die Zeremonie, die in Anwesenheit der zivilen, religiösen und militärischen Behörden der Stadt Viterbo und der Eltern der vereidigten Studenten abgehalten wurde, wurde vom Stabschef der Luftwaffe, dem General der Luftwaffe, Alberto Rosso, geleitet. Ebenfalls anwesend waren der Kommandeur der Schulen und der Dritten Luftregion, der General des Luftkommandos Aurelio Colagrande und der Hauptpräsident der Unteroffiziere, Absolventen und Truppen, Oberleutnant Donato Chiarello.

Während der Veranstaltung, die im Einklang mit den Eindämmungsmaßnahmen des COVID-19-Notfalls abgehalten wurde, war der Segen des Kurswimpels sehr suggestiv Chiron 2nd - durchgeführt von seiner Exzellenz Msgr. Lino Fumagalli, Bischof von Viterbo - sowie der Moment des "Ich schwöre!", Hervorgehoben durch den Überflug von Eurofighter 2000-Flugzeugen Taifun der 4. Herde von Grosseto, die an einer Trainingsmission am Himmel von Tuscia teilnimmt.

"Der Eid ist nicht nur eine symbolische Tatsache, sondern eine echte Wahl des Lebens". Dies sind die einleitenden Worte des Stabschefs der Luftwaffe, General des Luftwaffenkommandos Alberto Rosso, in seiner Rede. Dann wandte er sich an die Studenten, die der Heimat Treue geschworen haben, und fuhr fort: "Loyalität, Respekt, Disziplin, Ehre, Pflicht: Dies sind die Grundsätze, die in der Formel des Eides selbst zum Ausdruck kommen, und grundlegende Elemente des Status von uns Soldaten, die mit Demut, Professionalität und Selbstverleugnung dem Wohl der Gemeinschaft verpflichtet sind. Seien Sie in der Lage, sie zu einer authentischen Inspirationsquelle zu machen Sich in den Diensten und Missionen zu verankern, zu deren Ausführung unser Land uns berufen wird, auch und vor allem in schwierigen Zeiten. "

Der Kommandeur der Schulmarschälle und vom Flughafen Viterbo sagte Oberst Moroni in seiner Rede: "Heute sind Sie dabei, in feierlicher Form ein bedeutendes Engagement für unser wundervolles Land zu übernehmen. Das Leben lehrt uns, dass wir nur durch ernsthaftes, konstantes und entschlossenes Engagement danach streben können, jede Schwierigkeit zu lösen und die gesetzten Ziele zu erreichen. Arbeiten Sie immer mit Festigkeit und lassen Sie sich nicht von den Schwierigkeiten einschüchtern, auf die Sie stoßen werden, denn inmitten von Schwierigkeiten können sich Chancen ergeben. Ihre Schüler haben daher die Ehre und die Last, jeden Moment zu nutzen, um sich darauf vorzubereiten, den notwendigen Beitrag für die Gemeinschaft zu leisten. ".

Die 22-Kurs-Studenten-Marschälle, aufgenommen am Schulmarschälle des Air Force / Viterbo Airport Command vor etwa einem Jahr (24. September 2019) besteht es aus 109 Besuchern. Davon besuchen 105 dreijährige Studiengänge in Politikwissenschaften und Internationale Beziehungen an der Universität von Tuscia und 4 folgen den Kursen der Krankenpflege in der Zweigstelle von Viterbo der Universität von Rom "La Sapienza".