Neuzugänge an der Air Force Military School "G. Douhet"

(Di Aeronautica Militare)
07

Am Montag, dem 5-September, wurden 34-Jungen und 11-Mädchen an der „Douhet“ -Schule in Florenz aufgenommen, die alle zwischen den 15- und den 16-Jahren als Gewinner eines öffentlichen Wettbewerbs für die Teilnahme an der High School und der High School der Schule ausgezeichnet wurden Militärische Luftfahrt.

Während des Tages absolvierten die neuen Schüler, gefolgt von den Schulmitarbeitern und den "Auserwählten" des 3 ° -Jahres, die klassischen Eingliederungsübungen, während ihre Familienmitglieder den Kommandeur der Douhet-Schule, Oberst Michele Buccolo, trafen, der dies illustrierte ihre organisatorischen und erzieherischen Ziele des Instituts, wobei die Aufmerksamkeit auf die von den Familien benötigte Unterstützung und auf die Grundsätze der Leistungsbereitschaft, des gesunden Wettbewerbs und des gegenseitigen Respekts gerichtet wird, die den Ausbildungsprozess der neu aufgenommenen Mitglieder kennzeichnen.

Die Emotion sowohl für die Jungen als auch für ihre Eltern war besonders am Ende des Tages zu spüren, als sich die neuen Schüler nach Abschluss der Eingliederungspraktiken in Uniform präsentierten, um die Familien abschließend zu begrüßen.

Die jungen 45-Studenten sind heute in die blaue Familie eingetreten, nachdem sie einen besonders selektiven öffentlichen Wettbewerb gewonnen hatten, der zwischen April und Juni vergangenen Jahres stattfand und bei dem es um 800-Teilnahmeanträge ging, eine Zahl, die von Jahr zu Jahr zunimmt.

Mit diesen neuen Einträgen hat die "Giulio Douhet" -Schule derzeit 132-Schüler aus allen Regionen Italiens, von denen 38 weiblich ist.