Italien gewinnt die Weltmeisterschaft der Fechtmeister

06

Im Rahmen der Weltmeisterschaft in Prato stand am vergangenen Montag Sergeant Raffaele Forcella, der beim Support Support Command des Hauptquartiers im Einsatz war, im Senior Sabre der Team-Herren ganz oben auf dem Podium.

Der Fechter, der Meister des COMAER Arms Room, trug zum Sieg der Goldmedaille im Teamwettbewerb bei und besiegte Frankreich im Endkampf. Der Serg. Forcella gewann auch die Silbermedaille im Einzelwettbewerb. Nach den 4-Wettkampftagen der World Masters Championships der International Academy of Arms, an denen 11 Nations teilnahmen, gewann Italien alle vier Jahre die prestigeträchtige Trophäe, die als Preis verliehen wurde. 2 ° und 3 ° Platz für Frankreich und England.

Quelle: Hauptsitz der Unterstützung des Gipfels - Rom - Leutnant Benedetto D'Angelis