Das Aerospace Operations Command veranstaltet die NATO-Übung "Steadfast Jupiter - Jackal 2020".

(Di Aeronautica Militare)
10

Vom 30. November bis 10. Dezember 2020 fand es um statt Befehl für Luft- und Raumfahrtoperationen (COA) von Poggio Renatico (FE) die Planungs- und Durchführungsphase der Operationen des "Standhaften Jupiter - Schakal 2020" (STJU-JA 20): eine virtuelle Übung, computergestützte Übung / Kommandopostenübung (CAX / CPX), Dies geschieht durch Betrieb in einem simulierten Szenario, das mit einer Reihe von "Ad-hoc" -Ereignissen und -Anfragen die Befehls- und Kontrollkette (C2) testet, die der Planung und Ausführung von a zugewiesen ist "Außerhalb des Gebiets Nicht-Artikel-5-Krisenreaktionsoperation" (NA5CRO) - ein „Non art. 5 ”als Reaktion auf eine hypothetische Krise außerhalb des Gebiets südlich des Bündnisses und auf regionaler Ebene.

Strategisch, gemeinsam, operativ und taktisch wurde die STJU-JA 20 von der organisiert Oberstes Hauptquartier der Alliierten Mächte Europa (SHAPE) - Oberstes Hauptquartier der Alliierten Mächte in Europa (SHAPE) zur Schulung und Bewertung der Führungs- und Managementfähigkeiten von Kommandobehörden sowie der Reaktions- und Ausführungsfähigkeiten von schnell einsetzbaren, mobilen, nachhaltigen und flexiblen multinationalen Kräften mit der Unterstützung von Theaterkomponenten (TCs) - Land-, Marine- und Luftkomponenten, die sich physisch im Einsatzgebiet befinden. Was die Luftstreitkräfte betrifft, so basiert die Struktur von C2 bei Krisenreaktionsoperationen im Wesentlichen auf derBefehl Luftkomponente (ACC), das die aktiviert  Joint Force Air-Komponente (JFAC) - Air Component Joint Force Command, eine C2-Struktur, die bislang nur eine sehr kleine Elite von Nationen (Frankreich, Deutschland, Italien, Vereinigtes Königreich, Türkei und Vereinigte Staaten) der Allianz zur Verfügung stellen kann; Insbesondere für die Luftkomponente wurde in dieser Ausgabe der Übung das italienische JFAC (ITA - JFAC) geschult, dessen Kern permanent im AOC liegt, das es durch sein eigenes Personal versorgt, das in der Regel modular integriert ist. von Personal, das auch aus anderen Abteilungen der Luftwaffe stammt.

Die des STJU-JA 20, die auf der COA abgehalten wurde, ist die letzte von sieben Phasen, die im Jahr 7 gemäß dem SHAPE-Trainingsmodell durchgeführt wurden, jedoch in dieser Phase unter Einhaltung der Regeln zur Prävention und Bekämpfung von COVID 2020 und gegeben Das Personal, das für die Übung eingesetzt wurde, bestand hauptsächlich aus Soldaten, die im AOC dienten. Dieses Kommando gewährleistet daher zusätzlich zur ununterbrochenen Erfüllung der institutionellen Aufgaben der Luftwaffe im Bereich der nationalen Luftverteidigung, Suche und Rettung sowie des Luftverkehrs (insbesondere durch den COVID-19-Notfall und durch die Anzahl der Missionen, die zugunsten des Katastrophenschutzes geflogen wurden), zeigten die Fähigkeit, auch die Aufgabe der Planung, Durchführung und Kontrolle komplexer Luftoperationen in der gesamten Bandbreite von Missionen zu bewältigen, die durch die Luft- und Raumfahrtkraft bei der Ausführung des Übungsdesigns ausgedrückt werden. Die gegenwärtige Notsituation macht in der Tat eine "Team-Resilienz" noch notwendiger, die geeignet ist, ohne Unterbrechung alle Funktionen, die normalerweise 19 Stunden am Tag, 24 Tage die Woche im Dienst des Landes gewährleistet sind, und alle möglichen Aufgaben zu gewährleisten operative Ergänzungen, die sich aus dem allgemeinen Kontext der globalen geopolitischen Instabilität ergeben.

Die Sicherheits- und Präventionsarbeiten, die auf dem Gelände von Poggio Renatico durchgeführt wurden, waren aufgrund der aktuellen Gesundheitssituation schwanger. Das "dedizierte" Protokoll sah den Eintritt durch einen mit einem "Thermoscanner" und einem Antigen-Pad besetzten Durchgang vor schnell bei abnormaler Temperaturänderung.

In diesem Zusammenhang bot die STJU-JA 20 daher auch die Gelegenheit, einen weiteren Beweis für die extreme Flexibilität, Kreativität, den proaktiven Antrieb, das Engagement und die Motivation zu liefern, die die Männer und Frauen der Arma Azzurra immer zur Verfügung gestellt haben. von Institutionen und dem Land.