Jemen: Die Houthi-Truppen schreiten weiter voran

(Di Giampiero Venturi)
11/07/16

Die Milizen Houthi, unterstützt von der republikanischen Garde des Jemen (die en masse dem ehemaligen Präsidenten Saleh treu bleibt), drängen die Regierungstruppen, die Präsident Hadi treu geblieben sind, an die saudische Grenze und werden von Riad unterstützt.

Das gesamte Berggebiet um Jabal Sabrayn wäre von einer massiven Offensive betroffen gewesen, nachdem die von Saudi-Arabien angeführte Koalition im Jemen-Krieg ernsthafte Schwierigkeiten hatte.

Harte Auseinandersetzungen mit schweren Verlusten seitens der Loyalisten würden in diesen Stunden auch im Gouvernement Hajja stattfinden (11 Juli, ed), strategisch bedingt durch die Ausrichtung auf das Rote Meer.

I Muhafazat (Gouvernorate) von Jawf, Hajja und Sa'da grenzen an Saudi-Arabien und bilden als Hochburg der schiitischen Zayditi eine Milizbasis HouthiIch bin den Arabern, die den sunnitischen Präsidenten Hadi unterstützen, ein Dorn im Auge.

Die Situation scheint so ernst zu sein, dass sie loyalistische Kräfte gezwungen hat, eine weitere Verstärkung der im Jemen bereits massiv eingesetzten saudischen Streitkräfte zu fordern.

(Foto: القوات الجوية الملكية السعودية)

rheinmetal defensive