Webinar (kostenlos!) Zum Thema "Smart Working"

(Di Abfassung)
24

Sigma Consulting, ein Unternehmen, das Lösungen entwickelt High-Tech- hauptsächlich für Luft- und Raumfahrt, Verteidigung und IKT, und die auf Unternehmensberatung spezialisierte Anwaltskanzlei Gangi organisierte a Webinar über schlaues Arbeitenmit Schwerpunkt auf Hightech-Unternehmen.

Lo schlaues Arbeiten die in den letzten Jahren die ersten, schüchternen Schritte in der italienischen Wirtschaft unternahm, auch dank der Einführung des Gesetzes 81/2017 (definiert als "agile Arbeit" gemäß Art. 18 des Gesetzes 81), wurde im März von 2020, überwiegend die Realität für fast die Mehrheit der italienischen Arbeitnehmer nach der Covid-19-Pandemie.

Das bekannte dpcm vom 8. März 2020 hat es für die meisten italienischen Arbeitnehmer so weit wie möglich zur Regel gemacht aber es hat (und konnte) keine Antwort auf die Probleme geben, die es tut schlaues Arbeiten erhöht für das Geschäft: Schutz des Wohlbefindens der Arbeitnehmer (Recht auf Trennung) und der Geschäftseffizienz; Schutz von Know-How Unternehmen, insbesondere für High-Tech-Unternehmen, in Anwesenheit von Mitarbeitern, die über Heimnetzwerke remote auf Datenbanken zugreifen, mit allen damit verbundenen Problemen von Internet-Sicherheit;; Vorbereitung von Verträgen und / oder Formularen, die dem Arbeitnehmer im Lichte der Gesetzgebung zum Arbeitsrecht und zum Datenschutz (DSGVO) zur Verfügung zu stellen sind.

Das Webinar soll eine Antwort auf die hervorgehobenen Fragen geben, insbesondere auf Fragen, die für Unternehmen im Hochtechnologiesektor von Interesse sind und die natürlich für das italienische System von strategischem Interesse sind.

Die Referenten haben jeweils im Rahmen ihrer Rollen und / oder Professionalität Hochtechnologieunternehmen (Luft- und Raumfahrt, Verteidigung und IKT) beraten oder beraten: das Webinar zusätzlich zur Bestandsaufnahme des schlaues Arbeiten vor und nach Covid-19 zeichnet sich durch einen Fokus auf den Schutz von Know-How Unternehmen (Fernzugriff auf Unternehmensdatenbanken).

Programm von DONNERSTAG, 26. NOVEMBER h15: 00-16: 00 

"RAHMEN VON SMART WORKING PRE und POST COVID19: Allgemeiner Überblick und Recht auf Trennung"

(Rede: Dr. Marco Miceli)

„SMART WORKING UND SICHERHEIT VON CORPORATE KNOW-HOW: Theoretische Profile und Anwendungslösungen für High-Tech-Unternehmen“.

(Rede: Ing. Carlomagno Simotti)

"ANWENDBARES RECHT UND VERTRÄGE: Compliance-Checkliste und Informationen zu intelligentem Arbeiten"

(Rede: Rechtsanwalt, LL.M. Paolo Maria Gangi)

Moderatorin: Dr. Maria Grazia Labellarte (Internationale Analystin für Geopolitik und Cybersicherheit)

Die Teilnahme am Webinar ist absolut kostenlos.

Sie können sich über den folgenden Link registrieren, indem Sie das entsprechende Format ausfüllenhttps://www.sigmaconsulting.it/it/notizie/smart-working/

Foto: US Navy