CASD: Palazzo Salviati öffnet seine Türen für die Öffentlichkeit - Open House Rom 2021

(Di Großstaatliche Verteidigung)
28/09/21

Der prestigeträchtige Sitz des Centro Alti Studi per la Difesa (CASD) öffnet seine Türen für die Öffentlichkeit. Der Palazzo Salviati wird eine der Sehenswürdigkeiten von besonderem historischen und architektonischen Interesse in Rom sein, die am nächsten Wochenende von 11.00 bis 17.00 Uhr (Samstag, 2. und Sonntag, 3. Oktober 2021) kostenlos besichtigt werden kann.

Die Veranstaltung ist Teil der Initiative Open House Rom die jährlich die Möglichkeit bietet, Gebäude von beträchtlichem kulturellem Interesse in der Hauptstadt zu betreten, die normalerweise nicht für Besucher zugänglich oder teilweise für die Öffentlichkeit zugänglich sind.

Palazzo Salviati ist ein Renaissance-Gebäude, dessen Bau auf das Jahr 1520 auf Initiative von Filippo Adimari, einem illustren und kultivierten Florentiner Prälaten, nach einem Projekt von Giulio Romano zurückgeht. Es wurde 1568 von Nanni di Baccio Bigio im Auftrag des damaligen Besitzers, Kardinal Giovanni Salviati, fertiggestellt. Im Inneren kann man die monumentale Treppe, eine kostbar verzierte Kapelle aus dem XNUMX. Jahrhundert und die Bibliothek mit Fresken des Malers Annibale Brugnoli mit Episoden aus den Risorgimento-Kriegen sehen. Von besonderem Interesse ist auch die Möglichkeit, die Gärten zu besuchen, die einst das Freilichttheater der Dichter von Arkadien beherbergten.

Seine heutige Gestalt erhielt der Palast 1933 mit dem Bau des Flügels, der den Hof zum Park hin abgrenzt, und dem monumentalen Eingang aus dem Jahr 1837. Seit 1971 beherbergt der Palast das Centro Alti Studi per la Difesa, eine Institution, die vor kurzem die Rolle der Höheren Schule mit einem speziellen Verteidigungssystem (SSOSD). Das CASD erfüllt seinen Auftrag, indem es sich der hohen postgradualen Ausbildung von Offizieren der Bundeswehr und Vertretern der öffentlichen Verwaltung / Verteidigungsindustrie und gerade in Funktion der kürzlich erfolgten Anerkennung als SSOSD zu Gunsten aller anstrebenden Bürgerinnen und Bürger verschrieben hat einen Forschungsdoktortitel in Innovationswissenschaften für Verteidigung und Sicherheit zu erlangen, der in Italien und im Ausland einen Bezugspunkt im Bereich der Sicherheits- und Verteidigungsstudien darstellt.

Um an dem Besuch teilnehmen zu können, ist eine Buchung auf der Website erforderlich (www.openhouseroma.org - #OHR21). Die Aktivität wird in voller Übereinstimmung mit der aktuellen Anti-Covid-Gesetzgebung durchgeführt (es muss ein gültiger Green Pass / Green Certification vorgelegt werden).