Der Noble Bandit und seine Fragen: Hat das Militär auch die Gewerkschaft gegeben?

04 / 10 / 18

Gestern kündigte der Verteidigungsminister die Absicht an, der parlamentarischen Prüfung ein Dekret vorzulegen, das durch die Annahme der Hinweise des Obersten Gerichtshofs in Richtung einer gewerkschaftlichen Vertretung auch für Männer und Frauen in Uniform führt.

Jetzt weißt du, ich bin ein Bandit und normalerweise ignorieren die Banditen die Gesetze, aber ich bin auch ein Mann der Waffen und deshalb fühle ich mich den Soldaten des dritten Jahrtausends interessiert und unterstützend.

Die Zugehörigkeit zum Adel des Schwertes, als Kind war ich zum ersten Regel Menschen gelehrt, ihre Impulse zu kontrollieren, um ihre Bedürfnisse zu kümmern, bis zu dem Punkt, dass ich nie jemanden verlassen träume ich es vor, "noch während und nach der Schlacht hätte ich niemals Mitleid mit Feiglingen, Verrätern und Faulenzern gehabt

Heute sehe ich, dass sich die Dinge geändert haben, denn für diejenigen, die Waffen brauchen, war eine gewerkschaftliche Vertretung notwendig, und dies wird als ein deutliches Zeichen des Misstrauens gegenüber den Hauptleuten oder, wie Sie sie nennen, den Befehlshabern interpretiert Sie müssen ein Experte in Geometrie sein, um zu verstehen, dass in einem vertikal organisierten System jede horizontale Einfügung ein Element der Diskontinuität ist.

Ich werde klarer, weniger mittelalterlich: Die militärische Organisation ist so strukturiert, dass sie sofortige Antworten auf Notsituationen gibt, in denen über Leben und Tod von Menschen entschieden wird, eine solche rohe und notwendige Unmittelbarkeit wird hauptsächlich durch zwei Elemente gewährleistet, die hierarchische Organisation und Verantwortungsgefühl oder, wenn Sie das vorziehen, ein Pflichtgefühl.

Die Hierarchie stellt sicher, Entscheidungen Chef zu einem einzigen Thema und ermöglicht gleichzeitig die Erreichung der Aufträge bis zur letzten Person, die Sie zur Organisation gehören, und sollen auch Auszeichnungen etablieren und nach den Regeln und Vorschriften verantwortlich machen, das Pflichtgefühl gewährleistet, sondern dass diejenigen, bei der Befehl führt keine Handlungen aus, die durch persönliche Eitelkeit oder Eigeninteresse diktiert werden, und stellt sicher, dass jeder Darsteller nicht von dem Dämon der Unbotmäßigkeit getroffen wird.

Seit dem Mittel Mann, den ich die Frage nach dem Sinn der Pflicht erkunden wollen, wie sich vorstellen, schon die Einwände von euch Menschen des dritten Jahrtausends, basierend Einwände völlig auf pseudo-wissenschaftlichen und skeptisch orientierte Ansätze, die alle zu fragen, ob die ethische Dimension das Verhalten beeinflussen können So ein Punkt, um Laster und Fehler im Namen eines überlegenen Guten zu besiegen.

Die Geschichte hat gezeigt, dass Ihre Skepsis unberechtigt ist, die Motivation am Beispiel des Kommandanten beeindruckt, der Geist zu einer Gruppe zu gehören, mit einem klaren Zeichen hat Millionen von Menschen erlaubt, in Militärteams über Jahrtausende gerahmt, zu überwinden unerforschliche Studien, weit über die Grenzen menschlicher Ausdauer hinaus.

Ich verstehe, dass, tot in 1313, meine Vision der Geschichte einen begrenzten Horizont hat im Vergleich zu Ihnen, aber ich kann nicht glauben, dass die Jahrhunderte, die vierzehnten der christlichen Ära gefolgt sind ethisch relevanter Handlungen beraubt worden ist, vergleichbar mit denen der Spartaner an der Ter- mopile oder der Franken, Erben Karls des Großen, die sich gegen Straßburg loyal zeigten.

Mit solch großen Geschichte auf seinen Schultern, die man mir bekannt ist, fügte hinzu, dass ich ignorieren, frage ich mich, warum die Soldaten des dritten Jahrtausends eine Arbeits Vereinigung erfordern, eine hetero Organisation zu unterstützen und zu schützen, beraten und vertreten; Wo endete die Hierarchie, der Geist des Körpers, das Beispiel, die Pflicht?

Wo die ethischen und moralischen Werte gefallen sind, auf denen ich verstehe, wird ein Eid wieder durch Struktur, eingegangene Verpflichtungen und Loyalität gegenüber dem gegebenen Wort genommen, nicht zu verschieden von dem von Straßburg von 842 d. C. Pocanzi zitiert?

Natürlich, wenn entschieden wurde, dass die Militärinstitution nicht mehr in der Lage ist, ihren Leuten Schutz zu gewähren, muss es eine Warnung gegeben haben, einige Symptome von Unwohlsein oder Unglauben müssen die Männer in den Armen getroffen haben, vielleicht das Fehlen einer bestimmten Orientierung, eine feste und sicheres Fahren, wäre dies der Lage sein, es nicht zu sagen, aber wenn es passiert haben waren stelle ich eine andere Frage: welchen Sinn es die Absicht seitens des politischen Organs nicht bestätigen, diktierte Kriterien, Grenzen und satzungsgemäße Zwecke ?

Die Verfassungscharta ist eindeutig: Die Gewerkschaften können keiner Verpflichtung unterliegen, es sei denn, sie sind in den gesetzlich vorgesehenen zentralen oder peripheren Gremien registriert, und sie müssen auch eine demokratische gesetzliche Organisation haben.

Es ist klar, dass die Idee, Kriterien, Grenzen und gesetzliche Zwecke zu diktieren, auch mir scheint, dass ich mich zuallererst an einen Räuber erinnere, ein Zwingen der geltenden Regeln, obwohl die gleichen Regeln und insbesondere Kunst. 39 der italienischen Verfassung werden von den derzeit bestehenden Gewerkschaften teilweise missachtet, da die 1946 weder die Registrierung bei den zentralen Gremien, noch die Feststellung der juristischen Persönlichkeit der Gewerkschaften vornimmt.

In einer solchen Situation gibt der Minister-Initiative eine positive Regelung, die, wenn auf der einen Seite, um sicherzustellen, vollem Gange mit der Verfassung, auf der anderen Seite steht in scharfem Kontrast zu der derzeitigen Praxis scheint zu wollen, damit eine neue Ungleichbehandlung zwischen der Welt der Definition von Militär und nichtmilitärische Arbeit, da das Verteidigungspersonal von einer Situation regiert werden würde, die der Rest der Arbeiter aus Gründen, die mit den Operationen und der Unabhängigkeit verbunden sind, nicht regulieren wollte.

Waffenbrüder des dritten Jahrtausends, aber wollen Sie wirklich in diesen Irrgarten von Gesetzen und Vorschriften schlüpfen, wenn Ihnen die tausendjährige Erfahrung der westlichen Streitkräfte zur Verfügung steht? Die Hierarchie, Disziplin, Ehre, Treue, Pflicht, Beispiel, Wert, alle Elemente von ethischer Bedeutung mit greifbaren und effektiven Auswirkungen stehen Ihnen in einer unsicheren Zukunft zur Verfügung, von denen die Dasselbe Verfassungsgericht hat alle Entschlossenheit an die Handlungen des Parlaments delegiert.

Ich verstehe, dass meine Eltern sind mittelalterliche Zweifel, aber versuchen, mich in meiner Zeit zu verstehen, nicht stimm war, ich war edel von Geburt, Räuber in Rache und aus einer Laune heraus, freier Mann für den päpstlichen Willen, was Sie können gewerkschaftliche Vertretung und demokratische Gesetze lernen wollen , eine Sache, die ich in dieser Frage der Repräsentation kollidieren zwei gegensätzliche Kräfte zu verstehen, die ihre Ziele für eine neue vorteilhafte Position auf der einen Seite und den Wunsch haben, weiterhin ihre eigenen Männer auf dem anderen zu ignorieren.

Ghino di Tacco