Diebstahl eines Lieferwagens vereitelt

(Di Mehrheitsstaat der Armee)
04/10/21

In den letzten Tagen haben die Soldaten der Gruppe "Campania", die in der Gemeinde Salerno im Rahmen der Operation "Strade Sicure / Terra dei Fuochi" eingesetzt wird, die Bergung eines gerade gestohlenen Lieferwagens ermöglicht.

Die Patrouille, bestehend aus Personal des Regiments „Cavalleggeri Guide“ (19.), wurde während ihrer Fahrt auf dem Corso Garibaldi von der Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums von Salerno über den Diebstahl eines Lieferwagens informiert, der sich gerade in der Gegend von Pastena ereignet hatte. Kurz darauf bemerkten Armeesoldaten das verdächtige Fahrzeug und überprüften die Übereinstimmung des Nummernschilds.

Als sie in der Nähe einer Ampelkreuzung ankamen, schnitten sie mit einem Manöver die Straße zum Van ab und blockierten ihn im Verkehr. Der Verbrecher fühlte sich gejagt und eilte zur Flucht.

Bei der Operation "Sichere Straßen" wird die Armee im gesamten Staatsgebiet im Wettbewerb und gemeinsam mit der Polizei für die Verteidigung des Territoriums und die Bekämpfung der Kriminalität eingesetzt.