Geste der Solidarität aus dem Libanon

22

Dreihundert Kilo Korken, die die Soldaten der "Ariete" -Brigade während des jüngsten Einsatzes im Libanon gesammelt hatten, wurden heute im Rahmen des "Tappi pro CRO" -Programms an die Präsidentin der Vereinigung "Sorgente dei sogni", Viviana Cadamuro, geliefert .

Die Initiative, der "Ariete" bereits seit mehreren Jahren angehört, ermöglicht es dem Verein, sie zugunsten des Onkologischen Forschungszentrums von Aviano zu fördern.

Der Präsident des Vereins, begleitet von dem bekannten Sportler Luca Galimberti, Testimonial TELETHON, und von Ivan Biasi, sprach dem Kommandeur der Brigade "Ariete", Brigadegeneral Fabio Polli, der bei der Übergabe anwesend war, seinen Dank für die Geste von aus Solidarität, die die Aufmerksamkeit und Nähe des Militärs von "Ariete" zu den karitativen Initiativen des Pordenone-Gebiets bezeugt.

Quelle: Befehl der Landoperativen Streitkräfte