Armee: Mehl geheilt und schon wieder auf dem Feld

(Di Mehrheitsstaat der Armee)
06

Der Stabschef der Armee, der Generalkorps des Armeekorps, Salvatore Farina, testete die beiden aufeinanderfolgenden Abstriche, die von den Gesundheitsprotokollen bereitgestellt wurden, negativ, um die Erholung von Covid 19 festzustellen, und erhielt so grünes Licht, um gemeinsam mit allen auf das Feld zurückzukehren Männer und Frauen, die in diesen Tagen gemeinsam mit dem Rest des Landes kämpfen, um die Verbreitung von COVID 19 einzudämmen und gegenüberzustellen.

„Ich erholte mich und kehrte zu meinem vollen Potenzial zurück. Ich möchte allen Ärzten, Krankenschwestern und Gesundheitspersonal, zivilen und militärischen, danken, die seit Beginn dieses Notfalls viel für unser Land getan haben und weiterhin tun. Ich spreche einen bewegten Gedanken an alle, die es nicht geschafft haben, indem ich mich mit einer starken idealen Umarmung an ihre Familienmitglieder umarme. Ein herzlicher Gruß an die vielen, die mir in den letzten Wochen auf verschiedene Weise ihre Nähe gezeigt haben. Ein herzliches Dankeschön an alle Männer und Frauen der Armee, der Streitkräfte und der Polizei, des Zivilschutzes und an Tausende von Freiwilligen, die kontinuierlich auf allen Gebieten daran arbeiten, Covid 19 zu besiegen. "

Die Armee, die im Gegensatz zur Ausbreitung des Virus unmittelbar an vorderster Front steht, wird weiterhin mit größtmöglichem Engagement und allen erforderlichen Fähigkeiten und Kompetenzen operieren.

Foto: Armeearchiv