Die Armee gewinnt die 1. Ausgabe der italienischen Indoor-Springmeisterschaften

(Di Mehrheitsstaat der Armee)
15/12/20

Vom 10. bis 13. Dezember findet in Bologna das XXIX. „Memorial Dalla Chiesa“, Wettbewerb von Springreiten, währenddessen das italienische Armeeteam, bestehend aus Athleten des Montelibretti Military Center, den Titel gewann Italienischer Indoor Joint Force Champion.

Der Hauptmann Filippo Martini von Cigala, der "Adamantea der italienischen Armee" reitet, der Korporal, der Simone Coata, der "Luce Luce" reitet, und der Korporal VFP4 Guido Franchi, der "Ma Cab J" reitet, haben erobert Lorbeer in der ersten Ausgabe dieses Wettbewerbs.

Das Rennen, das über zwei Tage ausgetragen wurde, hatte ein aufregendes Ergebnis, das im letzten Sperrfeuer durch eine hervorragende Leistung des Duos Franchi / Ma Cab J gelöst wurde, die es dem Armeeteam ermöglichte, den italienischen Titel zu gewinnen.

Auf den anderen Stufen des Podiums Platz zwei für das Carabinieri-Team und Platz drei für die Luftwaffe.