Genie im Dienste des Staates! Eine Tradition, die sich im Laufe der Zeit fortsetzt ...

(Di Francesco Bergamo)
21/11/22

Eine der am meisten beneideten italienischen Eigenschaften in der Welt ist genau die Fähigkeit zu kreieren. Dieser Vorrang ist nicht nur das Vorrecht von Stylisten, Ingenieuren, Architekten, Designern oder Freiberuflern, sondern auch vieler Italiener, die die unterschiedlichsten Berufe ausüben, und unter ihnen sogar diejenigen, die für den Staat arbeiten.

Einer der Kämpfe, die diese Zeitung führt, ist die konkrete und leistungsorientierte Anerkennung unbekannter Staatsdiener. Wenn jemand eine gute Idee hat, die die Sicherheit von Frauen und Männern verbessern kann, die für die Gemeinschaft arbeiten, warum sollte man sie nicht hervorheben? Am Ende werden dann dank der obskuren Erfinder viele davon profitieren.

Gab es nennenswerte Erfinder bei den Streitkräften in Italien?

Hier einige aus der Vergangenheit: Guglielmo Marconi, Regio Esercito (Ingenieure) und Regia Marina (Commissariat Corps), Erfinder des drahtlosen Telegraphen; Enrico Forlanini, Royal Army, Ingenieuroffizier und Erfinder des Dampfhubschraubers (1877) und des Tragflügelboots; Mario Calderara, Regia Marina, Offizier, entwarf und baute einen Doppeldecker mit Propellerantrieb und das erste italienische Wasserflugzeug; Elios Toschi, Regia Marina, Marineingenieuroffizier, Erfinder des langsam laufenden Torpedos; Theseus Tesei, Regia Marina, Offizier, Erfinder des langsam laufenden Torpedos; Mauro Picone, Mathematiker, Leutnant der Artillerie während des Ersten Weltkriegs, berechnete die Feuertabellen für schwere Artillerie; Louis Ferrari, zuerst Regio Esercito und dann Regia Marina, Erfinder der Flossen Schlucken, Tauchermaske Pinocchio, der Regler mit der Regulierung der Einspritzung und der Verwendung derVenturi-Effekt.

Vor einiger Zeit wurde der Fall des Comsubin-Angreifers der Marine behandelt, der ein spezielles Messer für die Spezialeinheiten herstellte (siehe Artikel "Das Messer und der Kampf der Incursori del COMSUBIN"). Heute ist ein weiterer Diener des Staates an der Reihe, auch wenn er kein Mitglied der FFAA, sondern der Staatspolizei ist (seine Erfindung kann auch für das Militär nützlich sein).

Der Superintendent John Rondinone (im Bild rechts) spezielle Schilde für die öffentliche Ordnung erstellt, patentiert und mit Hilfe einer Person getestet, die aus beruflichen Gründen um Anonymität gebeten hat und die wir mit dem fiktiven Namen „Frieda“ nennen werden.

Um den Umfang der Erfindung zu verstehen, ist es ratsam, einen Schritt in die Vergangenheit zu machen, um in die merkwürdige Welt der Schilde einzutauchen: Seit der Antike erforscht und entwickelt der Mensch Verteidigungssysteme, die für den Zweck und Kontext geeignet sind. Der Schild hat daher seinen evolutionären Weg mit Formen und Materialien entsprechend der Verwendung und seiner geografischen Lage hinter sich.

Technisch wird der Schild in Form, Griff, Krümmung und Ränder unterteilt. Schilde werden in drei Kategorien unterteilt, die als Schildstab (Brüstungsstab), Bogenschützenschild und Schild bezeichnet werden. Es ist wichtig zu beachten, dass die kreisförmigen Schilde asiatischen Ursprungs sind.

Heute wird der Schild aufgrund seiner Fähigkeit, den Bediener einzudämmen und zu schützen, viel im öffentlichen Ordnungsdienst eingesetzt und seine Verwendung wird auch im Ausland in Kursen gelehrt Crowd Riot Control den lokalen Realitäten gewidmet.

Unser Militär bildet seit vielen Jahren (auch) Kollegen aus vielen Ländern in der Massenkontrolle aus. Seit 2015 sind die Carabinieri der Polizei Task Force-Irak, zum Beispiel schulen sie die Agenten der Irakische Bundespolizei beabsichtigt, in den befreiten Gebieten zu operieren. Ebenfalls aus demselben Jahr führt die MIBIL (Italienische Bilaterale Militärmission im Libanon) Kurse für Personal der libanesischen Streitkräfte (LAF) durch.

Im September 2022 waren im Kosovo die italienischen Soldaten bei der Übung anwesend Dark Angel auf Massenkontrolle abzielen. Dies zeigt, dass der Schild auch in jüngster Zeit von der FFAA verwendet wird. Daher die Bedeutung und Relevanz von Rondinones Erfindung, die den Transport des Schildes in Militärfahrzeugen auch bei Auslandseinsätzen ermöglichen würde.

Wann wurde er Polizist und was hat er gemacht?

Ich habe mich vor 25 Jahren als Agent an die Polizei gewandt und dann während meiner Karriere Spezialkurse wie Eskorte, Grenz- und Einsatztechniken belegt. Dann BLSD-Kurse (Basic Life Support and Defibrillation), erste Interventionen und jetzt bin ich im Polizeipräsidium von Rimini für Operationstechniken und persönliche Verteidigung verantwortlich.

Berufsleben von Frieda?

Sie sind seit Anfang der 90er Jahre im Sicherheitsbereich tätig. Ich habe Rondinone aus beruflichen Gründen kennengelernt.

Ritter, Doktor oder Rondinone?

Bitte sehen Sie sich, aber der Nachname ist in Ordnung für mich.

Wie hat er die bekommen'Schirm Idee?

Die Idee des Schilds entstand durch die Beobachtung der Sicherheitsausrüstung, über die Polizei, Carabinieri und Finanzpolizei derzeit verfügen, wie z. B. das starre Schild, das einen großen Platz im Auto einnimmt. Also habe ich diese Abschirmung studiert, die einen sehr kleinen Raum im Auto einnimmt und wenn der Bediener sie benötigt, in relativ kurzer Zeit geöffnet werden kann, um dem Bediener absolute Sicherheit zu bieten.

Rondinone, was für einen Beitrag es geleistet hat Frieda beim Testen?

Frieda hat dazu beigetragen, indem sie theoretisch-praktische Spezifikationen in der Beschreibung des Schildes bereitgestellt hat, einen Mehrwert für die tatsächliche Sicherheit und auch auf einer strukturellen Ebene wie der physischen bietet. Denken Sie an die Größe und das Gewicht des Schildes in Reichweite von weiblichen Polizisten oder Bedienern anderer Stellen und dies, um eine schnelle Reaktion und Wirksamkeit des Eingriffs zu gewährleisten, wenn sie aufgefordert werden, auch gegen Angriffe mit Tritten und Schlägen oder mit zu operieren Kopfsteinpflaster oder Messer.

Was waren die Anfangsschwierigkeiten?

Leider gab es viele, sowohl in Bezug auf Design und Konstruktion des eigentlichen Schildes als auch in Bezug auf die Wahl der Materialien. Eines der Probleme bestand darin, die Platten zusammenzufügen, um die gewünschte Form zu erhalten. Es gab noch keinen speziellen Mechanismus, der die Paneele verbinden, aber beweglich halten konnte. Dazu musste ich einen Handwerker beauftragen, um die Platten zu schneiden und zusammenzubauen und bis zum aktuellen Ergebnis dieses speziellen Schildes zu erstellen und zu modifizieren. Ich habe Tage und Nächte verschwendet, um zum Ergebnis zu kommen.

Worauf zielt der „Rondinone-Schild“ kurz gesagt ab?

Definitiv die Sicherheit des Polizeibetreibers, denn derzeit sind die Schilde der Polizei, Carabinieri und Finanzpolizei im Bedarfsfall nicht ganz einfach zu finden. In dem Sinne, dass, wenn ich in einem Auto sitze und mir eine feindselige Person mit drohender Haltung entgegenkommt, keine Bereitschaft und Sicherheit vorhanden wäre, aus dem Auto auszusteigen und den Schild zu nehmen. Das war der eigentliche Gedanke.

Mit der Gestaltung des faltbaren Schildes hingegen kann es griffbereit aufbewahrt werden und der schnelle Agent kann es nehmen und bereits abgedeckt und sicher absteigen.

Warum gilt der Schild auch im Jahr 2022 noch als gültiges Werkzeug im Nahkampf?

Ich habe viel an der Reaktionszeit gearbeitet. Diese Zeit ist diejenige, die vergeht, nachdem das Gehirn die Gefahr und die angemessenste Reaktion selbst erkannt hat. Daher wurde ein Schild benötigt, das die Möglichkeit hat, innerhalb der Reaktionszeiten in Bezug auf die Verwendung zum Zweck der Abdeckung der Karosserie zu bleiben, und das nicht zu viel Platz einnimmt, um es immer dicht im Inneren des Autos zu haben. Ziel war es, den bereits geschützten Beamten aus dem Auto zu holen.

Friedas Rolle bestand darin, während der Betriebstestphasen nützliche Hinweise und realistische Tests im Umgang mit dem Schild zu liefern.

Wie unterscheidet sich der von Ihnen entworfene Schild im Falle einer schnellen Aktion von den bereits verwendeten?

Eigentlich gibt es zwei Projekte: ein rundes Schild und ein rechteckiges.

Ich habe an beiden Arten von Schilden gearbeitet. Ich habe sie so gemacht, dass sie entweder im Kofferraum oder direkt im Auto transportiert werden können.

Die derzeit im Einsatz befindlichen haben einen einzigen festen Aufbau und können naturgemäß nur in Kleintransportern transportiert werden. Ziel der Studie war es stattdessen, sie zu biegen und bereitwillig aktiv zu machen. Die runde zum Beispiel schafft eine kreisförmige Barriere, die den Bediener weitgehend abdeckt, da der abgedeckte Raum einen Durchmesser von 180 cm hat, um sowohl Tritte als auch Schläge und ein mögliches Messer zu vermeiden, da die Breite es schwierig macht, den Agenten zu treffen wen er es benutzt.

Die Verwendung eines Messers oder einer zerbrochenen Flasche gegen die derzeit verwendeten Schilde könnte seitlich eindringen und den Schutz der Schilde umgehen.

Der große Durchmesser schützt auch vor einem sehr großen und massigen Angreifer.

Entschuldigung, das Rundschreiben ist wirklich groß! Wie öffnet es sich?

Es wird senkrecht gehalten und durch die Schwerkraft öffnet es sich sofort um 180°. Die Öffnung kann von links nach rechts oder umgekehrt erfolgen, wenn der Bediener Linkshänder ist. Und auf diese Weise schützt es bereits, dann schließt sich bei Verfügbarkeit mit einer zusätzlichen Sekunde Zeit der Kreis. Es ist eine Art Ventilator, der sich zu 360° öffnet. Der Schild besteht aus 18 Segmenten.

Was ist mit dem rechteckigen?

Nutzen Sie das Oft-Prinzip: Es geht von oben nach unten. Es ist ein Schild, das aus einem Rechteck von 80 x 37 cm besteht, das dann zu 80 x 111 cm wird. Nutze immer die Schwerkraft.

Der Standort von Frieda Über die Schwerkraft, wirkt sie sich aus?

(Frieda) Wir haben einige Tests durchgeführt, um zu beurteilen, ob es einfach ist, es auch bei einer weiblichen Figur zu verwenden.

Rondinone, könnte es in Zukunft eine antiballistische Version geben?

Absolut ja. Natürlich ändert sich das Material, aber auf jeden Fall muss es einen transparenten Teil haben, um zu sehen.

Ist der Schild eine Abschreckung oder ein Aufruf zur körperlichen Auseinandersetzung?

Zweifellos ist es ebenso abschreckend wie andere Mittel, macht aber in besonderer Weise deutlich, dass man Gewaltanwendung vermeiden will. Es hat eine hohe visuelle Wirkung. Es bereitet die Ruhe der feindlichen Person vor.

Kann sich diese Art von Schild im Einsatz versehentlich lösen und schließen?

Könnte. Bei der runden Abschirmung besteht jedoch immer ein 180°-Schutz, während bei der betreffenden rechteckigen Abschirmung keine vorhanden sein sollte. Bei beiden Modellen haben Sie jedoch im Falle eines Problems oder eines Bruchs immer das Basis-Anfangsteil, das eine gewisse Abdeckung garantiert.

Welches der beiden Modelle bietet aufgrund Ihrer langjährigen persönlichen Erfahrung das größere Anwendungsspektrum?

Der kreisförmige bietet mehr Sicherheit, aber es fehlt etwas an Gewicht und Bereitschaft. Aber es ist nicht wahrnehmbar. Der rechteckige ist sicherlich direkter, bietet aber eine etwas reduzierte Verteidigung.

Die Materialien der Modelle wurden von einem Ingenieur bewertet, der dann auch den Bericht für das Patent erstellte.

Finden diese Schilde Anwendung in verschiedenen Polizeidienststellen wie der öffentlichen Ordnung, dem Fliegen, dem Motorrad und sogar Polizisten in Zivil mit Zivilautos?

Der Runde für alle, die an Motorrädern arbeiten Nr. Der rechteckige passt für alle.

Wo kann man Schilde im Auto aufbewahren?

Die rechteckige überall. Der runde kann vorne am Armaturenbrett oder im Kofferraum platziert werden.

Ich muss jedoch hinzufügen, dass die Europäische Kommission für den rechteckigen Schild bestätigt hat, dass es neben dem von mir patentierten noch andere sehr ähnliche Schilde in einigen europäischen Ländern gibt. Das Patent des Rechteckigen ist jedenfalls noch gültig. Stattdessen ist die Runde in ganz Europa einzigartig.

Das Interview endet mit einer Live-Ansicht der Schilde, die tatsächlich kleiner als ihre tatsächliche Größe sind, und des Platzes, der in den Autos verfügbar ist.

Werden der Erfinder und seine Schöpfung an dieser Stelle in die Geschichte eingehen? Es ist unmöglich, Vorhersagen zu treffen, aber sicherlich werden die Ephemeriden und die Patente für Gelehrte verfügbar bleiben, oder wer weiß, vielleicht baut die Polizei ein Museum mit den Prototypen, die von den Agenten entwickelt wurden, die auf irgendeine Weise zur Verbesserung des Dienstes für die Gemeinschaft beitragen wollten .

Quellen:

https://www.treccani.it/enciclopedia/scudo_%28Enciclopedia-Italiana%29/

SHIELD von George MONTANDON - Gioacchino MANCINI - Ugo BADALUCCHI - Carlo MANGANONI - - Italienische Enzyklopädie (1936)

rheinmetal defensive