Libanon: Spenden des italienischen Kontingents

(Di Großstaatliche Verteidigung)
11

In den letzten Tagen hat das italienische Kontingent die Spende von Augen - und Gesundheitsmaterialien an das Amel Medical Association von Reifen- und Kindermaterialien bei der Caritas.

Patientenbetten mit feuerfesten Matratzen und Kissen, Treppenlifte, Mehrzweckrollstühle für Behinderte werden von der Amel-Stiftung für ambulante Aktivitäten genutzt und 1600-Brillen an die Bevölkerung verteilt, die während dieser Zeit einer Augenuntersuchung unterzogen wird medizinische Versorgung von Dezember durch das italienische Kontingent.

Die Caritas von Tiro wird Kinderwagen, Spiele und Materialien für die Kinderbetreuung verteilen, die Italbatt erhalten hat, um der Bevölkerung im Süden des Landes zu helfen.

Die Spenden waren dank der Solidarität und Zusammenarbeit zahlreicher italienischer Spender möglich, die die Initiativen des Regiments "Nizza Cavalleria" von Bellinzago Novarese während der Vorbereitungsphasen für die Mission im Libanon unterstützten. unter den Spendern: das Krankenhaus „Maggiore della Carità“, der Konstantinische Orden vom Heiligen Georg, derNationale Alpenvereinigung - Abschnitt von Novara und dem Roten Kreuz von Oleggio, dem Novara-Ticino Lions Club, der UNUCI Sektion. Die Delegation des Malteserordens der Lombardei aus Ligurien, alle sehr wichtigen Organisationen für das Gebiet von Novara, die die vom "Nizza" für den Libanon geförderten Initiativen aktiv unterstützen wollten.