Afghanistan: TAAC-West spendet Lebensmittel

(Di TAAC West)
01

Im Rahmen der von der Mission in Afghanistan geförderten zivil-militärischen Kooperationsinitiativen spendete das italienische Kontingent "Resolute Support", das derzeit von der 132. Panzerbrigade "Ariete" angeführt wird, der Herat-Gemeinde achthundert Lebensmittel-Kits mit jeweils fünfzig Kilogramm Lebensmittel (Reis, Mehl, Hülsenfrüchte, Öl, Zucker) zur Verwendung durch die ärmsten Familien in der Provinz.

Die Lieferung erfolgte in den letzten Tagen um Lagerarena, Sitz der Train Advise Assist Kommando West (TAAC-W) in Anwesenheit des Gouverneurs von Herat, Sayed Abdul Wahid Qattali, und des Kommandanten des TAAC-WEST, Brigadegeneral Enrico Barduani.

Die Aktivität, die von Mitarbeitern der zivilen und militärischen Zusammenarbeit TAAC-WEST (CIMIC) organisiert und durchgeführt wird, ist Teil der zahlreichen humanitären Hilfsprojekte, die Italien zugunsten der afghanischen Nation fördert. Die Unterstützung der Bevölkerung, insbesondere in Bezug auf die am stärksten gefährdeten Bevölkerungsgruppen, ist eine der Aktivitäten, die neben der von den italienischen Beratern durchgeführten Hauptschulung, Beratung und Unterstützung der afghanischen Sicherheitskräfte zur Verbesserung der Funktionalität und der Selbstversorgungskapazität durchgeführt werden.

„Mit dieser konkreten Geste der Hilfe zugunsten von Familien, die Herat brauchen - sagte der Kommandeur von TAAC WEST - Das italienische Kontingent zeigt weiterhin Nähe und Unterstützung für die afghanische Bevölkerung, die sich für den Aufbau einer soliden und prosperierenden Zukunft für ihre Gesellschaft einsetzt. "

Der Gouverneur von Herat erinnerte an die zahlreichen Interventionen des italienischen Kontingents in den letzten Jahren zugunsten der Provinz und bedankte sich herzlich für die Spende. Er bedankte sich für die Unterstützung und Unterstützung, die die italienischen Streitkräfte den Institutionen ihres Landes gewähren. Ein herzliches Dankeschön an Italien wurde auch von den Familien ausgesprochen, die von der Initiative profitierten.

Das von Italien geführte NATO-Kommando TAAC-WEST, in dem Männer und Frauen der italienischen Armee, der Luftwaffe, der Marine und des Carabinieri-Korps tätig sind, ist für die Operation "Resolute Support" der NATO verantwortlich westlicher Teil Afghanistans, zu dem die Provinzen Herat, Badghis, Farah und Ghor gehören, für eine territoriale Ausdehnung, die ganz Norditalien entspricht und eine Bevölkerung von über dreieinhalb Millionen Einwohnern hat.

Es besteht aus Soldaten aus acht Nationen (Albanien, Ungarn, Litauen, Rumänien, Slowenien, Ukraine, Vereinigte Staaten von Amerika sowie Italien), die mit dem Ziel operieren, zur Ausbildung, Unterstützung und Beratung in beizutragen zugunsten der afghanischen Institutionen und Sicherheitskräfte, die sich für die Schaffung angemessener Sicherheits- und Wohlstandsbedingungen für die lokale Bevölkerung einsetzen.

Der italienische Beitrag zur Mission hat es der westlichen Region des Landes bisher ermöglicht, zu den höchsten Sicherheits- und Entwicklungsstandards des Landes zu gehören.