Nave Bergamini empfängt an Bord die Midshipmen der Naval Academy und der National Sailors' Association of Italy

(Di Marina Militare)
12/08/22

Dienstag, 9. August, die Fregatte Carlo Bergamini Er gehörte der zweiten Marinedivision an und verließ die Liegeplätze im Hafen von Taranto mit den Seekadetten an Bord, die an der 1. teilnahmen Jahr Bewerbungskurse (ACA) der Naval Academy und der National Italian Sailors Association of Tarent, um an Hot-Shooting-Übungen und technischen Tests an Bordsystemen teilzunehmen.

Schiff BergaminiNachdem sie die Hindernisse verlassen hatte, wurde sie von einem SH-90-Hubschrauber erreicht, der von der Grottaglie-Basis abflog. mit denen Tests der Kommunikations- und Datenaustauschsysteme durchgeführt wurden.

Einmal vor der Küste führte die Einheit eine heiße Schießübung mit den Artilleriesystemen an Bord (127/64 LW und 76/62 SR DF), Waffensystemen von großer Vielseitigkeit und Wirksamkeit sowie Besonderheiten des FREMM General Purpose (GP) durch. .

Am Nachmittag waren die Ruderbruch- und Mann-über-Bord-Bergungsübungen zugunsten der jungen Offiziere an der Reihe, die an Bord waren, um ihnen die Möglichkeit zu geben, die in der Marineakademie und an der Marineakademie erlernten theoretischen Kenntnisse in die Praxis umzusetzen Schiffsmanöver-Simulator (SINAM) des Kommandos der zweiten Marinedivision.

Tagsüber beobachtete auch die Gruppe der Nationalen Segler Italiens von Taranto die Manöver von der Brücke aus. 

Das Erlebnis auf See an Bord eines Schiffes Bergamini Es war eine wertvolle Gelegenheit für die Besucher des 1. ACA der Marineakademie, insbesondere im Hinblick auf die zukünftige Einschiffung an Bord der Schiffe der Marinemannschaft. „Die auf See durchgeführte Aktivität war eine echte Demonstration der operativen Fähigkeiten der Marineschiffe. Wir hatten die Gelegenheit, die Besatzung zu konfrontieren und die Realität eines ‚grauen‘ Schiffes aus nächster Nähe zu sehen, in der Komplexität seiner verschiedenen organisatorischen und Managementaspekte. Es war eine sehr profitable Schulungsmöglichkeit, die es ermöglichte, das berufliche und menschliche Wissen jedes an Bord anwesenden Offiziers des Spartani-Kurses zu erweitern., so der Fähnrich Jerry Francavilla.

Die von der zweiten Marinedivision koordinierte Aktivität ermöglichte es den jungen Offizieren, zukünftigen Kapitänen, die Fähigkeiten dieses Schiffstyps sowie die von der Besatzung geforderte Professionalität, Flexibilität und Hingabe zu verstehen; Aspekte, die den Besatzungen und Schiffen der italienischen Marine seit jeher gemeinsam sind.

rheinmetal defensive