Wechsel auf Befehl der Marinebrigade San Marco und auf Befehl der Militärgarnison von Brindisi

(Di Marina Militare)
22

Am Samstagmorgen fand auf dem Platz der Kaserne "Ermanno Carlotto" in Brindisi unter dem Vorsitz des Kommandanten der Amphibienstreitkräfte, Konteradmiral Antonio Galiuto, der Wechsel auf Befehl der Marinebrigade statt San Marco und Kommandeur der militärischen Garnison in Brindisi zwischen Konteradmiral Cesare Bruno Petragnani (Veräußerer) und Konteradmiral Luca Anconelli (Nachfolger). Die Übergabe erfolgte vor einer reduzierten militärischen Vertretung in Übereinstimmung mit den staatlichen Vorschriften zur Verhinderung der Ausbreitung von COVID-19.

Admiral Petragnani schied nach fast vier Jahren aus dem Amt aus, in denen die Männer und Frauen der Marinebrigade San Marco Sie nahmen an zahlreichen und diversifizierten nationalen und internationalen Aktivitäten teil, darunter das Safe Sea und NATO-Operationen Meereswächter, EUNAVFOR Atalanta und EUNAVFORMED Sophia im rein maritimen Bereich wird neben Operationen zur direkten Unterstützung der Bevölkerung wie der SABINA-Operation zur Unterstützung nach dem Erdbeben in Amatrice der Einsatz der Advanced Medical Post in Jesi während des COVID-19-Notfalls und der kontinuierlichen Unterstützung der Operation Safe Roads. Während dieser 45 Monate hat die Marina San Marco Brigade außerdem begonnen, an wichtigen Missionen in den IPPOCRATE-Operationssälen in Libyen und der MIBIL im Libanon teilzunehmen, und ihre Bemühungen auf der Logistikbasis in Dschibuti fortgesetzt.

Konteradmiral Anconelli übernimmt das Kommando über die Marinebrigade San Marco, eine Elite-Abteilung, die historisch an vorderster Front beschäftigt war und sich durch sehr hohe Professionalität, Schnelligkeit und Flexibilität auszeichnet. Admiral Anconelli kehrt zur Marinebrigade von San Marco zurück, wo er bereits verschiedene Positionen innerhalb der nationalen Amphibienkomponente innehatte und nach seiner Führung im März 2019 das 1. Regiment San Marco auf dem gleichnamigen Platz in Venedig anlässlich des XNUMX. Jahrestages der Konzession an die Marinebrigade mit dem Namen San Marco und der Übergabe der Flagge an die Infanterie-Abteilung von Marina.