Sicherheitstraining für ausländische Yachthäfen

12

Auch in diesem Jahr fand in MARICENTADD Taranto das "Spezifische Sicherheitsschulungsmodul" statt, an dem sieben Besucher der slowenischen Marine und vier der maltesischen Marine teilnahmen.

Die Aktivität - bestehend aus den grundlegenden Antifeuer-Modulen, dem praktischen erweiterten Sicherheitsdienst, der nuklearbiologischen Chemie und dem erweiterten Antifeuer-Modul - hat eine Abwechslung der theoretischen Lektionen zum Ziel, die Funktion „Schadensbegrenzung“ an Bord der Einheiten konzeptuell zu erlernen Marinetätigkeiten und praktische Tätigkeiten, die auf den Einsatz von Sicherheitssystemen, -techniken und -eingriffsverfahren abzielen, um schädlichen Ereignissen wie Bränden und Undichtigkeiten entgegenzuwirken.

Die leidenschaftliche Teilnahme und das aktive Engagement der Mitarbeiter der Abteilung Plattformsystem-Schulung bei der Planung der Aktivitäten haben es ermöglicht, alle gesetzten Ziele zu erreichen, den Beifall der Besucher zu gewinnen und die Zusammenarbeit zwischen ausländischen Marines zu festigen.

Last but not least ist darauf hinzuweisen, dass die soeben abgeschlossenen Aktivitäten den Mitarbeitern der Abteilung einen kontinuierlichen Vergleich mit Kollegen aus anderen Organisationen und Arbeitsbereichen ermöglichen und manchmal neue Ansatzpunkte für die Suche nach Optimierungen in der heiklen Sicherheitsbranche schaffen.

Quelle: Militärische Marine