Leonardo & Codemar SA, neues Joint Venture für Sicherheit und Ausfallsicherheit, Management kritischer Infrastrukturen und Hubschrauberdienste

(Di Leonardo)
12

Leonardo - weltweit führend im Bereich Luft- und Raumfahrt und Sicherheit - gibt über seine Tochtergesellschaft Leonardo International und Codemar, Companhia de Desenvolvimento de Maricá, die Gründung eines Joint Ventures mit dem Namen Leonardo & Codemar SA bekannt (49% Codemar, 51% Leonardo). nach brasilianischem Recht gegründet. Ziel des neuen Unternehmens ist es, bewährte Praktiken bei der Entwicklung und Umsetzung von Projekten für die Sicherheit und Widerstandsfähigkeit von Städten sowie neue Infrastrukturen und Hubschrauberdienste zu fördern, die das Wachstum der lokalen Wirtschaft und Industrie ankurbeln. Durch die Umsetzung einer Reihe von innovativen und anregenden Projekten wird Maricá das "lebende Labor" für alle fortgeschrittenen technologischen Anwendungen sein, was zur Sicherheit und Verbesserung der Lebensqualität der Bürger im Kontext einer nachhaltigen Entwicklung der Gemeinde beiträgt.

Leonardo & Codemar wird ab heute an Projekten arbeiten, die auf dem Produkt- und Lösungsportfolio von Leonardo und dem Wissen von Codemar über die Anforderungen in Bezug auf das Gebiet und die lokalen Interessengruppen basieren. Dies wird das Unternehmen schrittweise zu einem Referenzpartner der Gemeinde Maricá machen und mit seinen Projekten auf die Anforderungen in Bezug auf Technologien und Dienstleistungen innerhalb seines Tätigkeitsbereichs reagieren. Der Status des Referenzpartners der Gemeinde Maricá ermöglicht Leonardo & Codemar, sich künftig auch an Projekten in anderen Regionen Lateinamerikas zu beteiligen.

"Wir freuen uns über diese Weiterentwicklung der Präsenz von Leonardo in Brasilien, die bestätigt, dass ein offener und transparenter Dialog zwischen verschiedenen Organisationen neue, bislang unerforschte Möglichkeiten eröffnen kann", sagte Leonardo CEO Alessandro Profumo Das neue Joint Venture wird sich auf die Bereitstellung von Systemen und Diensten für die Sicherheit, Widerstandsfähigkeit und den Schutz von Bürgern und Gebieten konzentrieren und zeigen, dass satellitengestützte Technologien, die Cyber- und digitale Welt, die Luftfahrt mit und ohne Piloten einen Beitrag zur Entwicklung leisten können auf dem Land. "

Leonardo und Codemar werden finanzielle und technologische Ressourcen bündeln, um das Beste aus ihren Fähigkeiten herauszuholen und der Gemeinde Maricá innovative Produkte und Dienstleistungen anzubieten. Dank seiner strategischen Position ist Maricá in der Tat dazu bestimmt, eine der wichtigsten Logistikbasis für Öl- und Gasgeschäfte in ganz Brasilien zu werden, mit einem enormen Entwicklungspotenzial für damit verbundene Aktivitäten (Finanz-, High-Tech- und Dienstleistungsaktivitäten), die das benötigen bessere Infrastruktur. In gleicher Weise werden sowohl die Wohnsiedlung als auch die touristische Entwicklung, die durch die Nähe zu Rio de Janeiro erleichtert werden, im Hinblick auf die natürliche Schönheit des Landes gefördert und die noch unberührten Gebiete geschützt.