Der Airbus A400M der luxemburgischen Streitkräfte macht seinen Jungfernflug

(Di Airbus)
15

Das von den luxemburgischen Streitkräften bestellte Airbus A400M-Transportflugzeug der neuen Generation machte seinen Jungfernflug und markierte damit einen Meilenstein im Hinblick auf seine Auslieferung. Das als MSN104 bekannte Flugzeug startete am 13. April um 16:08 Uhr (MEZ) in Sevilla (Spanien), wo sich die Endmontagelinie befindet, und kehrte 5 Stunden später zurück und landete dort.

Das luxemburgische Flugzeug wird von den Streitkräften Belgiens und Luxemburgs über eine binationale Einheit mit Sitz in Belgien betrieben.

MSN104 wird voraussichtlich im zweiten Quartal 2020 ausgeliefert.

Das Bild zeigt die Luxemburger Flugzeuglandung am Flughafen Sevilla in Spanien.