Fincantieri Marinette Marine erhält Auftrag zum Bau von 4 Einheiten für Saudi-Arabien

(Di Abfassung)
27 / 12 / 19

Die US-Marine hat dem Königreich Saudi-Arabien im Rahmen des von Lockheed Martin geführten Konsortiums, zu dem auch Fincantieri Marinette Marine (FMM) gehört, den Milliardenauftrag für den Bau von vier Multi-Mission Surface Combatants (MMSC) erteilt. als Teil des Foreign Military Sales-Programms des Landes.

Fincantieri wird der Schiffsbauer in seinem Werk in Marinette, Wisconsin, sein, das kürzlich von US-Vizepräsident Mike Pence besucht wurde. Der Auftragswert für Fincantieri Marinette Marine beträgt ca. 1,3 Mrd. USD.

Die Einheiten Multi-Mission-Oberflächenkämpfer Dank der Flexibilität, die sich aus dem Einrumpf des Flugzeugs ergibt, zeichnen sie sich durch hohe Wendigkeit aus Küstenkampfschiff (LCS), Klasse Freiheit, das vom selben Konsortium für die US-Marine gebaut wurde (bisher wurden 9 Einheiten ausgeliefert und weitere 7 befinden sich bereits in verschiedenen Bauphasen). Die Autonomie wurde auf 5.000 Seemeilen und eine Geschwindigkeit von mehr als 30 Knoten erhöht, wodurch sie fähig werden Küsten- und Offshore-Patrouilleneinsätze, die allen modernen Bedrohungen der maritimen und wirtschaftlichen Sicherheit gewachsen sind.

Foto: Lockheed Martin