Ihre Zukunft ist das Meer: um es zu erklären, der Kommandant der Marineakademie von Livorno

(Di Anita Fiaschetti)
26 / 01 / 17

115 Möglichkeit, offizieller Schüler der 1 ^ -Klasse der Marineakademie von Livorno für das akademische Jahr 2017 / 2018 zu werden: Dies sind diejenigen, die in der Bekanntmachung des Wettbewerbs im Amtsblatt 4ª ssn 2 von 10 Januar 2017 bekannt gegeben wurden und an denen viele junge Leute teilnehmen . Junge Menschen, die ihre Zukunft im Meer sehen, im Einklang mit der neuen Botschaft der Marine: "Ihre Zukunft ist das Meer". Was die Streitkräfte tatsächlich bieten, über die Bildungsmöglichkeiten und die motivierenden Herausforderungen, über die wir mit dem Kommandeur der Marineakademie von Livorno, Konteradmiral Pierpaolo Ribuffo, sprechen wollten.

Training als erster Schritt, um offiziell zu werden. Was sind die Ziele, die sich die Marineakademie für Studenten setzt? Was sind die zu übermittelnden Grundsätze und die auszuführenden Tätigkeiten? Was bedeutet es, #Professional of the Sea zu werden?

Die Mission der Marineakademie besteht darin, junge Studenten auszuwählen, auszubilden und auszubilden, um die höchsten moralischen Werte und ethischen Grundsätze zu übernehmen und zu Führungspersönlichkeiten zu werden, die in der Lage sind, sich allen Herausforderungen der Zukunft zu stellen und ihre Männer mit gutem Beispiel zu führen Professionalität im Rahmen der höchsten Traditionen der Marine.

Innerhalb der Mauern der in der 1881 geborenen Naval Academy findet eine außergewöhnliche Bindung einen maßgeblichen und wirksamen Ausdruck. Kurz gesagt, vier Wörter: Werte, Mensch, Meer, Zukunft. Zukunft als Wissen, Zukunft als Bildung, Zukunft als Vorbereitung, Zukunft als kulturelle Basis und damit eine Mischung aus den verschiedenen Bildungs- und Ausbildungsaktivitäten, die den Ausgangspunkt für den Aufbau der Zukunft der offiziellen Navy-Studenten darstellen.

Eines der Ziele ist es, jungen Studenten eine erstklassige, solide, angemessene und aktuelle Hochschulausbildung zu bieten. Unser Bildungsangebot gliedert sich je nach gewähltem Berufsweg in sieben verschiedene Masterstudiengänge. Die Vorbereitung der Schüler wird durch verschiedene berufliche Aktivitäten bereichert, darunter die Segelpraxis, die Trainingskampagnen auf der Amerigo Vespucci und auf den anderen Marineschulschiffen, die Übungen an Bord der Schiffe oder im interaktiven Dashboard-Simulator, von denen Das Institut hat sich kürzlich selbst ausgestattet.

Ergänzt wird das Bild durch Bildungs- und Militäraktivitäten, mit denen die Marineakademie den Charakter künftiger Offiziere herausarbeiten und ihnen die Werte und Grundsätze vermitteln will, die ihrer künftigen Beziehung zum Meer zugrunde liegen. Tatsächlich muss das Merkmal derjenigen, die auf dem Seeweg unterwegs sind, von jedem Seemann die Fähigkeit sein, über den Horizont hinauszublicken, also zu gehen, vorauszusehen und die konzeptionellen, intellektuellen und intellektuellen Aspekte zu nähren, um festzustellen, was zu tun ist Es wird die Entwicklung einer bestimmten Situation sein, wie die Zukunft in sich selbst aussehen wird.

In der festen Überzeugung, dass ein gesunder Körper ein Merkmal ist, das mit dem der Universitäts- und Berufsvorbereitung einhergeht, üben offizielle Studenten in der Akademie verschiedene Sportarten aus, darunter Schwimmen, Segeln, Rudern, Reiten, Kampfsport, Volleyball, Basketball, Präzisionsschießen und Leichtathletik. Tatsächlich muss sich jeder Schüler voll und ganz dem akademischen Weg verschreiben, da neben der intellektuellen Dimension auch der Charakter, das körperliche Verhalten und die Begabung entwickelt werden müssen, um den Wert der Teamarbeit und den Wert des Sinns für die Besatzung auf natürliche Weise zu erlangen , als perfekte Synthese von individuellen und kollektiven Beiträgen.

Von Anfang an erhalten die Studierenden auch Aufgaben mit zunehmendem Schwierigkeitsgrad, um sich schrittweise immer komplexeren Aufgaben zu stellen, sowohl hinsichtlich der Aufgaben als auch hinsichtlich des Kommandos des Personals, das ihnen eines Tages zugewiesen wird, um die Qualitäten zu entwickeln notwendig, um Marineoffiziere und Kommandanten zu werden.

Heute offiziell zu sein, ist nicht wie früher: Neue nationale und internationale Herausforderungen, sich ständig ändernde Szenarien, immer effizientere und technologischere Werkzeuge sowie die Zusammenarbeit mit der Welt der Verbände bilden die Grundlage für die kontinuierliche Aktualisierung und den Vergleich mit der Realität. Wie passt ihr dazu? Was antworten die Schüler?

Um die Herausforderungen zu meistern, die uns erwarten, ist eine solide, aktuelle und abwechslungsreiche Vorbereitung, ein offener Geist für Konfrontationen und eine Schulung, um über den Tellerrand hinaus zu agieren, eine starke Neigung zur Innovation, nicht nur zur Technologie, erforderlich. Wenn man nicht ausreichend vorbereitet ist, kann man nicht maßgebend sein. Dies gilt umso mehr auf See als in anderen Umgebungen.

Die Vorbereitung eines zukünftigen Beamten von Marina muss jedoch ständig erweitert und aktualisiert werden, um der Aufgabe in einem sich ständig weiterentwickelnden nationalen und internationalen Szenario gerecht zu werden. Das heutige Handeln auf See unterscheidet sich stark von dem vor zwanzig Jahren, was das Völkerrecht, die Ausgewogenheit und Sensibilität der Außenpolitik, die Möglichkeiten, die der technologische Fortschritt nach und nach eröffnet, und das heutige kulturelle Niveau der Besatzungen betrifft vollständig von Fachleuten zusammengesetzt.

Die Akademie hat sich immer zum Ziel gesetzt, ihr Ausbildungsangebot kontinuierlich und zeitnah zu erweitern. Die Studenten sind die Ersten, die es wollen: Sie haben Wissensdurst und sind sich der Verantwortung bewusst, die sie erwarten. Sie fordern zu Recht ein ernstes und angemessenes Bildungsangebot für ihre Zukunft auf See.

Zusammen mit der Universität Pisa und denen von Genua, Neapel und Triest führen wir sieben verschiedene Masterstudiengänge durch, die auf die jeweilige berufliche Entwicklung zugeschnitten sind. Darunter: Meeres- und Marinewissenschaften für Studenten des Generalstabs; Schiffs-, Telekommunikations- oder Bau- und Umweltingenieurwesen für Studenten der Schiffsingenieure; Medizin und Chirurgie für Studenten des Health Corps; Rechtsprechung für die des Kommissariats und der Wissenschaften der Regierung und der Verwaltung des Meeres für die Hafenämter.

Ein weiterer Aspekt, der unsere Formation auszeichnet, ist die internationale Projektion, die die Marine und die Marineakademie immer in ihrer DNA getragen haben. Bei ihrer Einschiffung tauchen unsere Studenten in eine Realität ein, deren Logik die politischen, wirtschaftlichen und kulturellen Grenzen unseres Landes überschreitet. Sie werden sich mit sehr unterschiedlichen Menschen aus Nationalität, Ethnizität, Religion und Kultur auseinandersetzen müssen, die jedoch alle durch das Meer, die Gesetze und manchmal auch ungeschriebene Bräuche, die sie mit sich bringen, vereint und verbunden sind. Vom ersten Tag an zeigt die Akademie ihren Schülern diese Wachstumserfahrung und beherbergt über 30 12-Mitglieder aus verschiedenen Nationen, die alle Aspekte des Alltags mit ihnen teilen: vom Studium über Berufs-, Sport-, Militär- und Freizeitaktivitäten. Nach Abschluss ihres Studiums an der Akademie treffen sich diese italienischen Studenten und Studenten, die offiziell geworden sind, mitten in ihrem Beruf im Dienste der nationalen und internationalen Gemeinschaft auf See. Die Marineakademie nimmt auch an dem Erasmus-Programm mit vielen Interaktionen während des Sommers mit verschiedenen Marineakademien aus der ganzen Welt teil. Darüber hinaus haben wir in diesem Jahr für jedes Studienjahr Englisch als Unterrichtssprache für ein Fach gewählt, um dessen Verwendung schrittweise zu erweitern.

# YourFuturoèilMare: Warum sollte sich ein Jugendlicher für die Marine entscheiden und nicht für eine andere Streitmacht?

Die Marineakademie steht nicht im Wettbewerb mit den gleichwertigen Ausbildungsinstituten der anderen Streitkräfte. Ein Beamter von Marina zu werden, ist eine sehr faszinierende und besondere Wahl des Lebensstils, aber äußerst anspruchsvoll. Es ist gut, dass ein Junge oder ein Mädchen, das dies tun wird, sehr motiviert ist, denn diese Wahl wird sein ganzes Leben bestimmen, aber er wird die Befriedigung haben, einer Streitmacht anzugehören, die mit der Zeit Schritt hält und in die Zukunft blickt.

Die Synthese kann also "die Zukunft ist das Meer" sein, was kein bloßer Slogan sein will. Wissenschaftler glauben, dass wir begonnen haben, das sogenannte blaue Jahrhundert zu leben, und dies wird eine Entwicklung von besonderer Relevanz auf der Grundlage wichtiger internationaler Strategien haben. Das Meer, die Ozeane, das "globale Gemeinwesen", daher wird die Hohe See der Schlüssel zur Entwicklung sein, der Grundstein für die Zukunft nicht nur Italiens. Die Europäische Union spricht auch von "blauem Wachstum" als einem Schlüsselfaktor für eine nachhaltige Entwicklung in unserem Land. Der maritime und der maritime Sektor sind in der Tat von grundlegender Bedeutung für die Weltwirtschaft: Der 90-Anteil des Handels erfolgt auf dem Seeweg, und im letzten Jahrzehnt haben 75-Anteil der Länder ihre maritime Kapazität erhöht und in Handelsflotten und Infrastruktur investiert Häfen, in den Freigabefunktionen der Militärmarines.

Das Meer ist lebenswichtig und die Seestreitkräfte haben die Hauptaufgabe, ihre Sicherheit und freie Nutzung zu gewährleisten. Das Meer ist ein Gemeinwohl der Menschheit. Jeder Student muss sich darüber im Klaren sein, dass er die Garnison der Marine in Italien und der Welt werden wird, mit seiner Last an Verantwortung und dem Reichtum an Befriedigung, den der Beruf des Marina-Offiziers überall auf der Ebene der Streitkräfte, auf gemeinsamer Ebene und auf Ebene geben kann auf interministerieller und internationaler Ebene. Um diesen Beruf auszuüben, muss man sich der Herausforderung stellen, denn es ist eine Herausforderung, mit der man sich befasst. Der Wunsch nach Erfolg und Leistung muss in sich selbst spürbar sein.

Während des Eides an der Livorno-Akademie im vergangenen Dezember haben Sie die Studenten aufgefordert, großzügig, enthusiastisch, neugierig, kritisch und stolz zu sein, die Marine gewählt zu haben und dem Land zu dienen. Welche Eigenschaften müssen Sie haben, um ein hervorragender Student und eine offizielle Zukunft zu werden?

Auch bei dieser Gelegenheit werde ich mir eine Synthese erlauben: Professionalität und Leidenschaft, Kompetenz und Vorbereitung, Begeisterung, Sinn für Service und den kritischen Geist, den konstruktiven, auf dem das Wachstum jeder offiziellen Zukunft und der Fortschritt jeder Organisation basiert.

Natürlich muss auch der Sinn für Disziplin für den Studenten und den zukünftigen Beamten von Marina charakteristisch sein. Ich beziehe mich auf eine bewusste Disziplin, die in erster Linie auf die Beziehung zu sich selbst abzielt, auf das Erkennen der eigenen Grenzen, aber gleichzeitig auf den Wunsch, sie in einem tugendhaften Prozess der ständigen Verbesserung kontinuierlich zu erweitern. Ich beziehe mich auf die Einhaltung der eingegangenen Verpflichtungen, vor allem mit sich selbst. Mit anderen Worten, es bedeutet zu wissen, wie man sich selbst fordert, bevor man mit anderen zusammen ist, und eine Ethik der Verantwortung zu entwickeln. Dies ist der Abdruck von Werten und Einstellungen, die die Akademie seit jeher forderte, um sich bei den Studenten zu entwickeln oder um die leitenden Angestellten und die höchsten Besucher zu stärken.

Nicht zuletzt das intimste und stärkste Merkmal oder die Berufung, dem eigenen Land im Dienste der Gemeinschaft zu dienen, wie zum Beispiel die technischen und beruflichen Fähigkeiten der Mitarbeiter der Marina San Marco Brigade im Rahmen der Sabina-Mission der Generalstabsverteidigung, stellt der von den jüngsten Erdbebenschocks und schlechtem Wetter betroffenen Bevölkerung zur Verfügung.

Ich schließe mit "Patria e Onore": das Motto, das auf dem historischen Platz der Studenten auffällt, ein Motto, das jeder Student für sein Leben mitbringen wird, um vor allem den Sinn für Ehre und die Liebe für unser wunderbares Land zu fördern und die Sicherung seiner Institutionen.

Für diejenigen, die die Livorno Naval Academy aus nächster Nähe kennenlernen möchten, ein Termin mit dem Tag der offenen Tür der nächste 4 Februar.

Klicken Sie hier für die Ankündigung