Blackberry

(Di Francesco Rugolo)
25 / 06 / 19

BlackBerry Limited ist ein kanadisches Unternehmen mit Sitz in Waterloo, Ontario, das in 30-Ländern tätig ist. Gegründet in 1984 mit dem Namen Forschung in Bewegung Von Mike Lazaridis und Douglas Fregin, damals zwei Ingenieursstudenten, spezialisierte er sich in den neunziger Jahren auf Datenübertragungstechnologien und Geräte, die die Mobitex-Technologie verwendeten, und erhielt zahlreiche Investitionen von kanadischen Unternehmen.

Im 1999 brachte das Unternehmen den Blackberry 850 auf den Markt, einen Pager, der einen großen Erfolg hatte und den Schub dazu gab Forschung in Bewegung In den folgenden Jahren wurden weitere Modelle für diesen Sektor herausgebracht, die sich an ein breiteres Publikum richteten.

Seitdem der 2006 mit einer Reihe von Mobiltelefongeräten den Markt für die Öffentlichkeit öffnete, war das Unternehmen auf diesem Gebiet sehr erfolgreich und wurde mit seiner Reihe von BlackBerry-Telefonen zu einem der Giganten der Branche.

Einige Betriebsunterbrechungen, die einige Tage dauern, aufgrund von Problemen der Software. Blackberry untergrub die Glaubwürdigkeit und Zuverlässigkeit der Produkte, auf die das Unternehmen als Zulieferer zahlreicher Unternehmen viel Wert legte. Aus diesem Grund hat das Unternehmen neben verschiedenen internen Problemen und der Unfähigkeit, mit dem Telefonmarkt Schritt zu halten, auch aufgrund aggressiver Gegner wie Apple, Microsoft und Android (Google) immer noch seine Position verloren Branchenführer.

Ausgehend von der 2012 haben die Gründer des Unternehmens beschlossen, die Rolle des CEO aufzugeben, der Thorsten Heins zugewiesen wurde, bevor er zu John Chen wechselte. Unter seiner Führung leitete BlackBerry auch dank zahlreicher Akquisitionen ein auf Sicherheit und IoT spezialisiertes Umstellungsverfahren ein.

Heute bietet das Unternehmen sicherheitsrelevante Produkte und Dienstleistungen im Gesundheits-, Regierungs-, Finanz- und Transportsektor sowie Schulungen im IT-Sicherheitssektor für Mitarbeiter des Unternehmens sowie technische und beratende Unterstützung an.