6 September 2007: Obstgarten-Betrieb

(Di Alessandro Rugolo)
09 / 09 / 18

Im 2007 in Italien haben wir gerade davon gehört Cyber-. Jemand wagte es, seine Arbeit zu schreiben, um die Bedeutung von Begriffen wie Cyberspace, Cyber, Cyberangriff, aber ohne großen öffentlichen Erfolg zu beweisen. Aber der Rest der Welt ging weiter.
Israel hat in der Zwischenzeit mit der Luftwaffe eine Nuklearanlage in Syrien getroffen ...
Die Nacht des 6 September mindestens 4 F-16I Sufa und 4 F-15I Ra'am Sie überquerten die Grenze mit Syrien in Richtung der Nuklearanlage in der Nähe der Stadt Deir ez-Zor.

Die Flugzeuge führten ihre Mission aus und alle kehrten zur Basis zurück, ohne dass die syrische Flugabwehr bemerkt hätte: Die Radare waren blind und die Flugabwehr wurde nicht in Betrieb genommen, obwohl es sich um sehr fortgeschrittene russische Systeme (Pantsir S1) handelte.
Der Erfolg der Mission wurde immer dem großen Können der israelischen Piloten und der großen Arbeit des israelischen elektronischen Krieges zugeschrieben, und doch ist mit der Zeit die Wahrheit aufgetaucht: Die Mission war dank der Verwendung einer Cyberwaffe, genannt Suter.
Suter es ist ein Computersystem, das durch Sensoren die Quelle elektromagnetischer Wellen, z. B. ein Radar, erkennen kann, welche Art von Sender es vor sich hat und Signale senden, die den Sender verwirren oder sogar mit Viren infizieren können.
SuterNach verschiedenen Quellen handelt es sich um ein amerikanisches System, das von BAE Systems entwickelt und in einige unbemannte Flugzeuge integriert wurde.
Es gibt verschiedene Versionen von SuterDie einfachste Version ermöglicht es Ihnen, zu verstehen, was sie mit den gegnerischen Radargeräten sehen. Die zweite Version erlaubt Ihnen, das feindliche Netzwerk zu kontrollieren und die Sensoren zu steuern. Die dritte Version ermöglicht Ihnen die Kontrolle über angeschlossene Sensoren und Aktoren oder Waffensysteme . All dies wird "einfach" erreicht, indem der Ad-hoc-Code eingefügt wird.

Diese Systeme werden von den USA zumindest von der 2006 genutzt und sind im Irak, in Syrien und in Afghanistan im Einsatz.

Was Israel benutzt hat Suter oder etwas Ähnliches, das von seinen Labors geschaffen wird, spielt keine Rolle. Was interessant ist, ist, dass es sehr wahrscheinlich seit mindestens zehn Jahren Technologien gibt, die in der Lage sind, das Radar auf Impotenz zu reduzieren.

Um mehr zu erfahren:
- https://www.strategypage.com/htmw/htecm/articles/20071006.aspx
- https://www.theregister.co.uk/2007/10/04/radar_hack_raid/
- https://www.theregister.co.uk/2007/10/04/radar_hack_raid/
- https://www.airforce-technology.com/features/feature1669/
- http://www.progettodreyfus.com/operazione-orchard-nucleare-siria-israele/
- https://wikileaks.org/gifiles/docs/11/1157626_re-os-china-us-ct-mil-csm-...

(Foto: IDF)