In Muggiano startete das Mehrzweck-Offshore-Patrouillenboot "Thaon di Revel"

(Di Abfassung)
15 / 06 / 19

Die Eröffnungszeremonie der ersten Mehrzweck-Offshore-Patrouille (PPA) "Paolo Thaon Di Revel" fand heute im Fincantieri-Werk in Muggiano (La Spezia) statt.

Die Patin des Schiffes war Irene Imperiali, Neffe von Admiral Paolo Thaon di Revel.

Diese PPA, die erste von sieben Einheiten, wird in der 2021 ausgeliefert und ist Teil des Plans zur Erneuerung der Marineeinheiten der Marine, der von der Regierung und dem Parlament beschlossen und im Mai in der 2015 ("Seerecht") gestartet wurde.

Technische Merkmale der Einheit: PPA - Polyvalent Offshore Patrol Boote

Das Mehrzweck-Offshore-Patrouillenboot ist eine Art von hochflexiblen Behälter mit einer Kapazität mehr Aufgaben zur Durchführung von reichen mit Rettungsfähigkeiten auf See patrouillieren, Operationen für die Katastrophenschutz und in seiner ausgestatteten Version von Kampfschiff vor Linie. In der Tat sind verschiedene Konfigurationen des Kampfsystems vorgesehen: ausgehend von einem "Licht", das mit der Patrouillenaufgabe verbunden ist, integriert mit Selbstverteidigungsfähigkeit, bis zu einem "vollständigen", ausgerüstet mit maximaler Verteidigungsfähigkeit. Darüber hinaus kann das Gerät schnelle Boote vom Typ RHIB (Starre Rumpf-Schlauchboot) bis zu einer Länge von über 11 durch Seitenkrane oder eine am äußersten Heck gelegene Slipanlage.

  • 132,5 Meter Länge
  • Beschleunigen Sie 31-Knoten abhängig von der Konfiguration und dem Betriebsaufbau
  • 171 Crew Leute
  • Ausgestattet mit einem kombinierten Diesel- und Gasturbinensystem (CODAG) und einem elektrischen Antriebssystem
  • Fähigkeit, Trinkwasser zu liefern
  • Fähigkeit, elektrischen Strom für eine Leistung von 2000 kw zu liefern

· 2-Modulbereiche am Heck und in der Schiffsmitte, die das Einschiffen verschiedener Arten von containerisierten Betriebs- / Logistik- / Gehäuse- / Sanitärmodulen ermöglichen (insbesondere kann der Heckbereich abgedeckte Bereiche bis zu 5-Modulen im ISO-20-Container aufnehmen und bewegen) während der zentrale Bereich bis 8 ISO 20 Container ")

Die PPA wird auf der Werft in Riva Trigoso und Muggiano Integrated mit der Lieferung für die erste Klasse Einheiten in 2021 geplant gebaut werden, während das Folgende in 2022, 2023, 2024 mit zwei Einheiten geliefert werden, in 2025 und 2026.