Invictus Spiele: Team Italien kommt mit 18 Medaillen

(Di Großstaatliche Verteidigung)
29 / 10 / 18

Eine große Party in der Qudos Bank Arena beendete die vierte Ausgabe der Invictus Games in Sydney, an der 17-Athleten der Paralympic Defense Sports Group (GSPD) mit über 500-Teilnehmern aus 18 teilnahmen.

Die Protagonisten der Zeremonie sind wie immer Sportler, Familien und Freunde, die den wahren Geist der Spiele beleben. Parallel zum Sport entstehen Gefühle des Teilens, der Brüderlichkeit und der Freundschaft zwischen Athleten und Familien verschiedener Nationalitäten und tragen so zur psychophysischen Erholung bei. Aufregend war die Verabschiedung der Invictus Games Flag, die von den Niederlanden in die Niederlande fliegen wird, wo die fünfte Auflage in 2020 stattfindet.

Prinz Harry, der Inspirator dieser immer erfolgreicher werdenden Initiative, gratulierte den Athleten zu ihrem Geist und ihrem Engagement, mit denen sie die Rennen konfrontiert hatten, dass sie den neuen Generationen (über die 6000 - Schulgruppen, die während des Paralympic International Games Week) ist eine Botschaft des Optimismus und des Vertrauens, die zeigt, dass das Leben ein Geschenk ist und trotz Widrigkeiten immer bewacht werden muss. "Jede Krankheit (körperlich und geistig) - sagte Prinz Harry - es kann und muss erledigt werden, indem man mit Mut um Hilfe bittet, ohne dass sich jemand als letzter betrachtet."

Während des Aufenthalts in Sydney traf die italienische Delegation die italienisch-australische Gemeinschaft, die mit großem Interesse und Engagement dem Engagement der paralympischen Athleten folgte.

Das Italien-Team kehrt mit 18-Medaillen, darunter 7-Gold, 7-Silber und 4-Bronzen, nach Italien zurück.

Dies ist ein hervorragendes Ergebnis, das alle Erwartungen an das Sportereignis bestätigt, auch unter Berücksichtigung der beiden Auszeichnungen, die für die Kommunikationskampagne Fly the Flag als das beste ikonische Projekt und als kreative Idee gewonnen wurden.

Die Kommunikationskampagne wurde im Sommer von der Invictus Foundation ins Leben gerufen und bestand darin, die Invictus-Flagge an den Orten zu bringen, an denen die teilnehmenden Nationen unter Beteiligung nationaler Institutionen und Institutionen am meisten Interesse hatten.