Italienische Segelmeisterschaft 2019 Olympische Klassen: drei Gold- und vier Silbermedaillen für die Marine

(Di Marina Militare)
19 / 09 / 19

Am vergangenen Wochenende fand in Gargnano am Gardasee die italienische Segelklasse 2019 (CICO 2019) statt. Der jährliche Termin mit den besten Nationalmannschaften, der auch Ausländern offensteht, kommt im Jahr vor den 2020-Olympischen Spielen eine besondere Bedeutung zu.

Das Segelteam der Navy Sports Group präsentierte sich den Technikern, dem zweiten Leiter Gabrio Zandonà und Sub-Chief Andrea Trani und seinen 8-Athleten, die in den 5-Klassen aufgeteilt waren, voll und ganz.

Die Endbilanz sieht die Eroberung von drei Gold- und vier Silbermedaillen vor, mit der Bestätigung des Titels in der 4.70 der Herren der Subköpfe Giacomo Ferrari und Giulio Calabrò (jüngster Junioren-Weltmeister im vergangenen Juni) und der Bestätigung in der 4.70-Hündin der Sub-Regisseurin Bianca Caruso zu zweit mit der ersten Fliegerin Elena Berta der italienischen Luftwaffe vor ihrer gemeinsamen Kollegin Benedetta Di Salle gepaart mit den Bögen Alessandra Dubbini der Gelben Flammen. Silber für die Underheads Uberto Crivelli Visconti und Gianmarco Togni im 49er und die Sub-Chefin Cecilia Zorzi, gepaart mit Lorenzo Bressani vom Circolo Canottieri Aniene im NACRA 17, der erst beim letzten Rennen das Podium verblassen sah.

"Wir sind sehr zufrieden mit den Ergebnissen, die das gesamte Team zu diesem Zeitpunkt in der Saison erzielt hat. In der aktuellen olympischen Vierjahresperiode haben wir nach RIO 2016 an einem umfassenden Renovierungsprojekt gearbeitet, um das Segel des MM wieder auf ein hohes Wettbewerbsniveau zu bringen. In kurzer Zeit ernten wir in gewisser Weise sogar über den Erwartungen liegende Früchte. " Dies ist der Kommentar des Präsidenten der MM Sports Group, Kapitän Domenico La Faia.

Sehr willkommene Komplimente an GSMM vom Präsidenten der Vela Federation Francesco Ettorre, der das offensichtliche Wachstum der Sportler der Marina in den letzten zwei Jahren und die wichtige Unterstützung der Streitkräfte für den Spitzensport des Segelsports unterstrich.