KFOR und das Engagement für Sicherheit

(Di Mehrheitsstaat der Armee)
05 / 02 / 18

Admiral Foggo III, Kommandeur des alliierten Kommandos der Gemeinsamen Truppen von Neapel, und Divisionsgeneral Cuoci, Kommandeur der KFOR, gingen nach Mitrovica und trafen die beiden Bürgermeister des Nordens und Südens der Stadt, Mr. Goran Rakic ​​und Mr. Agim Bahtiri.

Die Hauptbrücke von Mitrovica, bekannt als "Austerlitz", war über die Jahre das Symbol einer geteilten Stadt, aber der Besuch von Admiral Foggo III hat gezeigt, dass die NATO, insbesondere nach den jüngsten Ereignissen in Nord-Mitrovica, engagiert ist und bleiben wird für die Sicherheit und Stabilität des Kosovo und dass sich Brücken nicht teilen, sondern vereinen.

Der Kommandeur des alliierten Befehlshabers der Gemeinsamen Truppe von Neapel traf nach dem Überqueren der Brücke zusammen mit General Cuoci und dem Bürgermeister von Südmitrovica, Agim Bahtiri, den Bürgermeister des nördlichen Teils, Goran Rakic, dem sie ihr tief empfundenes Beileid aussprechen kürzlicher Verlust seines Vaters.
Die Anwesenheit beider Bürgermeister war von grundlegender Bedeutung, da die Aufrechterhaltung guter Beziehungen für die Zusammenarbeit und Stabilität des Gebiets von entscheidender Bedeutung ist, insbesondere nach den jüngsten Ereignissen, die die Bevölkerung des Kosovo in Bezug auf mögliche Spannungen beunruhigten. Die KFOR setzt sich stets für die Wahrung der Sicherheit und die Gewährleistung der Freizügigkeit für alle Bürger des Kosovo ein und erfüllt täglich ihren Auftrag, eine bessere Zukunft unter besonderer Berücksichtigung der Jugend zu gewährleisten.

Die Zeit der Konflikte ist vorbei und Brücken sind das stärkste Symbol für die Verbundenheit, die Zusammenarbeit und die Harmonie zwischen den Völkern, für die Verbindung der Völker und für Wohlstand und Toleranz.

Admiral Foggo III. Bedankte sich bei beiden Bürgermeistern für ihre bedeutende Präsenz und sicherte die Unterstützung der NATO durch die KFOR zu, um die Beziehungen zwischen dem Norden und dem Süden der Stadt zunehmend zu verwirklichen. Der Admiral dankte auch dem Divisionsgeneral Salvatore Cuoci für die wichtige und heikle Arbeit, die er für die Menschen im Kosovo und für die Zukunft der Region leistet, durch das tägliche und ständige Engagement der KFOR unter dem Motto „Enduring Engagement ", das es als 22 ° -Kommandeur der KFOR auszeichnet.