Öffentliche Verwaltung: Auf der CEDECU von Gaeta die Excellence Awards

(Di Großstaatliche Verteidigung)
15 / 01 / 19

Eine Bestätigung, die a darstellt "Deutliches Zeichen der Aufmerksamkeit des Dicastery auf die aktuellen Anforderungen an Schlankheit und Effizienz seiner Betriebsabläufe".

So die Verteidigungsministerin Elisabetta Trenta anlässlich der Verleihungszeremonie vonExzellenz-Auszeichnungen vergeben von Certiquality al Zentrum für Dematerialisierung und einzigartige Verteidigung der Verteidigung (CEDECU) von Gaeta, die heute morgen im Konferenzraum des Palazzo Guidoni stattfand, dem Sitz des Generalsekretariats für Verteidigung und der Nationalen Rüstungsdirektion.

An der Zeremonie nahmen der Generalsekretär der Verteidigung und der nationale Rüstungsdirektor Nicolò Falsaperna, der Generaldirektor der Agenzia Industrie Difesa, Giancarlo Anselmino, und der Präsident der Certiquality, Cesare Puccioni, teil.

Der Preis wurde nur drei Jahre nach der Einrichtung des Zentrums vergeben, das durch den Ministerialerlass von 25 im Juni 2015 eingerichtet wurde. Zentrum, das, wie Minister Trenta unterstreicht, a "Ein wertvolles Referenzmodell für zukünftige Synergien zwischen der Verteidigungsindustrie, der Verteidigungsindustrie und der Privatwirtschaft".

"Dank eines anspruchsvollen Prozesses der industriellen Umstellung hat er aktiv zu dieser Änderung der konzeptionellen Herangehensweise an die Welt der Verteidigung beigetragen, die notwendig ist, um in Zukunft eine effektivere und effizientere Organisation und allgemeiner den Prozess der Modernisierung des Landes " fügte er hinzu.

General Falsaperna konzentrierte sich auf die Bedeutung der Entmaterialisierung von Dokumenten: "Die Digitalisierung und digitale Aufbewahrung der Archive der Verteidigungsbehörde ermöglicht es, die Verfahren zu optimieren und den Bürgern näher zu sein. Gleichzeitig können Räume und Infrastrukturen freigegeben werden, die für andere Zwecke bestimmt sein könnten. ".

Mehrere öffentliche Verwaltungen haben mit der CEDECU von Gaeta bei der Digitalisierung ihrer Archive zusammengearbeitet.
Wichtige Kollaborationen, die der Minister unterstrichen hat "Ich habe die Gültigkeit eines Projekts unter Beweis gestellt, das die Verteidigung durch die Defense Industries Agency nachdrücklich im wachsenden Bewusstsein dafür unterstützt hat, wie wichtig es ist, in neue Technologien zu investieren, und die Notwendigkeit, das öffentliche Erbe der Verteidigung zu stärken, ist nicht mehr anfällig es in Quantität und Qualität mit den tatsächlichen institutionellen Bedürfnissen in Einklang zu bringen ".