Südlibanon: CIMIC-Aktivitäten im italienischen Sektor

18 / 02 / 14

Im Rahmen der zivilen und militärischen Zusammenarbeit des Gemeinsamen Sektorkommandos des Westsektors (JTF-L - Joint Task Force Libanon), das auf der Brigade der "Granatieri di Sardegna" basiert, wurde es in den letzten Tagen dem "Medrar" -Institut gespendet. Als Sultaniyah, ein Multimedia-Klassenzimmer, bestehend aus zehn Computern und einem Server, der mit einem LAN verbunden ist, zum Nutzen der Studenten des Instituts.

Das "Medrar" -Institut ist ein Waisenhaus, in dem 67-Jugendliche beiderlei Geschlechts zwischen 4- und 14-Jahren untergebracht sind und in dem auch ein Schulkomplex mit Kindergarten, Grundschule und Fachhochschule untergebracht ist.

Die jungen Studenten können nun von dieser Lehrhilfe profitieren, die aus nationalen Mitteln finanziert wird. Außerdem erhielten die Kinder der öffentlichen Schule von Al Naqoura Spielzeug für ihre Freizeitaktivitäten.

Quelle: Italienisches Kontingent im Libanon