Der Verteidigungsminister besucht die Garibaldi-Abteilungen

(Di Valentina Cosco)
08 / 10 / 18

Die Ministerin für Verteidigung, Elisabetta Trenta, besuchte in Begleitung des Befehlshabers der Operativen Streitkräfte des Südens, General der Streitkräfte, Rosario Castellano, die Abteilungen der Brigade Garibaldi stationiert in Persano. Dazu gehören die 8 und 4 Artillerie-Regiment ° Wagons, operativen Einheiten der Brigade, Logistik-Regiment „Garibaldi“ logistische Unterstützung für die Ausbildung und operativen Tätigkeiten im In- und Ausland, in allen Abteilungen des Großes Einheit und das Persano District Command, das das Staatsgebiet verwaltet und die Trainingsaktivitäten koordiniert, sowie die Verwendung von modernen Simulationssystemen in der Region.

Minister Trenta und General Castellano, empfangen von dem Befehlshaber der bersaglieri Brigade "Garibaldi", General Diodato Abagnara, in einem Brief Büroanruf, wurden über das Potential des Persano Military District und die laufenden und zukünftigen Aktivitäten der Brigade aktualisiert.

Im Verlauf seines Besuchs wollte der Minister, nachdem er sich von den Fahnen und Kriegsfahnen der Abteilungen verabschiedet hatte, das auf dem Exerzierplatz eingesetzte Personal treffen: "Ich danke Ihnen für das, was Sie im In- und Ausland mit Professionalität und Kompetenz tun, und zeigt Ihnen immer die Aufgabe. Der Beitrag, den Sie seit Jahren im Rahmen des sicheren Straßenbetriebs leisten, ist wertvoll und wird von den Bürgern sehr geschätzt, da sie für die soziale Sicherheit und Solidarität sorgen, die Ihre Anwesenheit vermittelt. Heute möchte ich Ihnen im Namen aller Italiener für die Entschlossenheit und Hingabe danken, mit der Sie Ihre Aufgaben für den Dienst erfüllen, den Sie für das Wohl des Landes und der internationalen Gemeinschaft leisten.".