Mali: Fortbildung für den FAM

(Di Großstaatliche Verteidigung)
18 / 04 / 18

Im Kati-Trainingskomplex in Mali ist das theoretische und praktische Training für einen malischen Zug des malischen 35-Kavallerieregiments durch das italienische Ausbilderpersonal der Ausbildungsmission der Europäischen Union (EUTM) in Kraft getreten. .

Die Hauptaktivitäten waren: Patrouillenführung, Verteidigung von Positionen, Reaktion auf Hinterhalte, Begleitung von Konvois und Feuerwehrübungen.

Diese besondere Schulungsaktivität ist Teil einer umfassenderen Aktivität namens CMATT (Combined Advisory Tranining Teams), bei der sich die EU-Mitgliedsländer der Mission in Mali dazu verpflichten, die volle Effizienz der malischen Streitkräfte (FAM) wiederherzustellen, alles in Umsetzung der Resolution n der Vereinten Nationen. 2085 hat diese Mission der militärischen Unterstützung mit der Bezeichnung EUTM - Mali mit Aufgaben der Ausbildung, des Trainings und der logistischen Unterstützung für die staatlichen Streitkräfte des Staates Mali gebilligt, um im afrikanischen Land operierenden terroristischen Gruppen / irregulären Milizen entgegenzuwirken.

Die Mission Kapazitätsaufbau in Mali, dessen erstes Mandat auf den Februar der 2013 zurückgeht, besteht aus etwa 500 europäischen Soldaten, von denen etwa 200 Ausbilder sind. Italien beteiligt sich mit einem Kern von Ausbildern und Angestellten des Armeestabs an der Ausbildung lokaler Einheiten, um glaubwürdige und stabile Institutionen und geschulte Einheiten zur Bekämpfung des Terrorismus in diesem Gebiet zu bilden.