Der Militärordinary in Libanon

08 / 01 / 14

Der vom Befehlshaber des Westsektors, Brigadegeneral Maurizio Riccò, am Stützpunkt "Millevoi" von Shama begrüßte Militärordinator Santo Marcianò besuchte an den Tagen 5 und 6 das italienische Kontingent im Libanon.

Während des zweitägigen Besuchs konnte sich die Hohe kirchliche Behörde von der Arbeit der italienischen Blauhelme überzeugen, die zwischen der Basis von Shama, dem Kommando der Joint Task Force Libanon, und der Basis von Al Mansouri stattfand. Hauptquartier des ITALBATT - Kommandos auf der Basis der 1 ° Granatieri di Sardegna - Manöver - Task Force, die zusammen mit einem Geschwader des "Lancieri di Montebello" - Regiments (8 °) zur Kontrolle der Blauen Linie und des südlichen Territoriums der Sardegna beiträgt Libanon zur Unterstützung der libanesischen Streitkräfte Die Hohe Religionsbehörde besuchte auch das UNIFIL-Kommando von Naqoura, wo sie das gesamte italienische Personal im Hangar der 41 ° Task Group ITALAIR traf.Die Task Force ITALAIR ist die historische Hubschraubereinheit, die UNIFIL unterstützt Gewährleistung der medizinischen Evakuierung im gesamten Einsatzgebiet und Durchführung von Aufklärungs-, Forschungs- und Transportmissionen.

Quelle: EI