Italien bildet die ersten offiziellen C-IED-Ausbilder der irakischen Polizei aus

(Di Großstaatliche Verteidigung)
10 / 03 / 18

Bagdad - Ausbilder des Genies der italienischen Armee, schloss die erste Der Kurs des Kommandanten für improvisierte Sprengstoffreaktionen (IED RCC) zugunsten der irakischen Polizei.

Der Kurs wurde im Rahmen des Bildungsangebots des. Durchgeführt Polizei Task Force - Irak und zum ersten Mal an der Irakischen Polizeiakademie (Iraqi Police Academy), um einem Publikum von Beamten, die in Zukunft in der Lage sein werden, qualifiziertes Personal ordnungsgemäß zu verwalten, die Grundlagen zu vermitteln Sprengkörperentsorgung (EOD) Vertiefung der Ausbildungsverfahren nach dem Prinzip "Trainer ausbilden / Trainer ausbilden".

Während des Kurses wurden Themen im Zusammenhang mit der Rolle des EOD-Beauftragten bei der Verwaltung einer IED-Veranstaltung, der Verwaltung der Evakuierung und Sicherung des betreffenden Gebiets, der Sicherung des menschlichen Lebens, Überlegungen zur Sammlung von Proben und Rückständen erörtert. und schließlich das Management der Rückkehr zur Normalität nach dem Ereignis.

Diese Ausbildung ist Teil der verschiedenen Kurse, die den irakischen Sicherheitskräften angeboten werden und die für die Bildung moderner Institutionen erforderlich sind, die für die Festigung des Stabilisierungs- und Normalisierungsprozesses des Landes unabdingbar sind.

Italien leistet einen Beitrag zur "Inherent Resolve" -Operation mit Aufgaben zur Bekämpfung des internationalen Terrorismus, indem es irakische und kurdische Sicherheitskräfte (Peshmerga) ausbildet und die Sicherheit der Mosul-Staudammstruktur gewährleistet, um das Risiko eines Terrorismus zu verhindern Umweltkatastrophe.