Libanon: "Sharp Shooter" und "Hidden Escort" Kurse abgeschlossen

(Di Großstaatliche Verteidigung)
19 / 05 / 18

Der "Sharp Shooter" -Kurs und der "Gefangenen-Escort" -Kurs, der von der italienischen bilateralen Militärmission im Libanon (MIBIL) organisiert und von italienischen Militärlehrern durchgeführt wird, wurden mit der feierlichen Begrüßung und Übergabe der Teilnahmezertifikate abgeschlossen. von ausgewähltem Personal der libanesischen Streitkräfte (LAF).
Neben den libanesischen Militärbehörden besuchte der Zehn Oberst Simone Bellitti die Veranstaltung am Ende des Kurses als Tutor und wurde durch den Kommandeur von MIBIL, Oberst Stefano Giribono, vertreten.

4 Wochen um 400 Messgeräte ohne Optik zu fotografieren

Beide Kurse wurden im As-Samayah Training Center abgehalten. Der "Sharp Shooter" -Kurs fand insbesondere auch im Kleile-Polygon statt und dauerte insgesamt 4-Wochen mit einer militärischen 14-Rate (Offizielle 1- und 13-Unteroffiziere). Das Training wurde von einem MTT (Mobile Training Team) der Infantry School - Selecting Shooters Department durchgeführt. Insbesondere während des Kurses werden Themen wie:

- Schießtraining;
- Ballistik;
- Topographie;
- Landnutzung;
- Schätzung der Entfernungen (ohne die Verwendung von elektronischen Materialien);
- okkulte Bewegung auf dem Boden (Stalking);
- Maskierung.

Darüber hinaus haben alle Besucher in der Praxis die notwendige Ausbildung erhalten, um ein Ziel bis zu einer Entfernung von 400-Metern ohne Optik zu treffen.

3 Trainingswochen für Häftlinge

Der Kurs "Detainees Escort" dauert stattdessen 3-Wochen inklusive Vorlesungen und praktischen Übungen. Er wurde von einem Team von 2 Brigata Mobile Carabinieri geleitet, das die Bildung von insgesamt 25-Studenten (2-Offiziere, 6 SU und 17) ermöglicht Absolventen), die innerhalb der Militärpolizei tätig sind.
Der Ausbildungsweg für die Inhaftierten hat es ermöglicht, das Grundwissen über Folgendes zu erlernen:
- die Annäherung an den Gefangenen;
- seine Überwachung;
- die Verwaltung seiner Bewegungen;
- Such-, Handschellen- und Abrüstungstechniken.

Nach Kenntnis während Vorbildung von der Mission im Libanon MIBIL sind viele Menschen jetzt auf der Gesamtplanung von Übersetzungsdienstleistungen mit besonderem Augenmerk auf hohe Risiko Gefangenen vorgesehen erworben, die Rechte von Gefangenen und die Verwaltung der aufständischen Gesundheit Notfälle während der Übersetzungen.