Die First Naval Division in La Spezia vervollständigt das erste 2018-Training auf See

(Di Marina Militare)
02 / 02 / 18

Die Marine-Marine-Komponenten der Marine, die zu verschiedenen Einsatzbefehlen des Hauptquartiers in La Spezia gehören, haben eine wichtige Trainingsaktivität abgeschlossen, mit der der 29 im Januar begann.

Unter der Leitung von Erste Marineabteilung, Die Besatzungen haben viele Aktivitäten ausgeübt, die die Mehrheit der institutionellen Pflichten der Marine ausmachen, indem sie die Reaktionsfähigkeit von Männern und Mitteln auf die Probe stellen.

Zu den Trainingsaktivitäten, die stattgefunden haben, gehören der Kampf gegen U-Boote, Schießübungen gegen See- und Luftziele, die Kontrolle des Handelsverkehrs und die Navigation in einem ausgebaggerten Kanal innerhalb eines Minenfelds.

Das intensive Training wurde vom Zerstörer durchgeführt Caio Duiliovon den Multi-Mission European Frigates (FREMM) Luigi Rizzo e Carlo Margottini und vom Teamlieferanten VesuvSchiffe der Erste Marineabteilungvon den Minensuchern Rimini, Chioggia e Termolides Befehls der Gegensteuernde Kräftevom U-Boot Romeo Romei und von den Hubschraubern der Fünfte Gruppe Basis in Luni - Sarzana.

Die Ausbildung der Basiskräfte in La Spezia geht ähnlichen Aktivitäten voraus, an denen die anderen Kommandos und Komponenten der Streitkräfte mit Sitz in Taranto und Augusta beteiligt sein werden.

Ziel ist es, einen hohen Kapazitätsstandard aufrechtzuerhalten Marine-Team Um die Einsatzbereitschaft, Flexibilität und Effektivität zu gewährleisten, um die täglichen Aufgaben zur Verteidigung des Meeres und des Meeres, der maritimen Sicherheit zum Schutz nationaler strategischer Interessen und Aktivitäten für die Gemeinschaft wirksam zu erfüllen.