Unfall auf Nave Bergamini in Tarent: 1 Marschall Green starb

(Di Marina Militare)
16 / 01 / 19

Am heutigen Nachmittag haben die Ärzte des Zivilkrankenhauses von Taranto leider den Tod des ersten Marschalls Gioacchino Verde, eines Unteroffiziers der Marine, wegen komplizierter klinischer Zustände bemerkt.

Marschall Verde, ein erfahrener Kutscher und Schiffsschiff, war im letzten 12-Januar in der Fregatte Bergamini in einen Unfall verwickelt gewesen, nachdem er während der Festmachungsphase der Marineeinheit an der Mar Grande Naval Station in Taranto ein Kabel gebrochen hatte , für die derzeit die Ursachen untersucht werden.

Der Unteroffizier wurde sofort vom medizinischen Personal an Bord gerettet und anschließend unter sehr ernsten Bedingungen in der SS Annunziata-Anlage in Taranto transportiert, wo die Angehörigen des Gesundheitswesens sein Bestes gaben, um ihn am Leben zu erhalten.

Der erste grüne Marschall hatte in seinem 36. Dienstjahr eine lobenswerte militärische Karriere hinter sich und wurde von allen geschätzt, wie die zahlreichen Botschaften der Nähe zu den Streitkräften in diesen Tagen belegen.

Er lässt seine Frau Anna, seinen Sohn Giuseppe und seine Tochter Giada zurück.

Der Stabschef der Marine, Teamadmiral Valter Girardelli, drückt der Familie des ersten Marschalls Gioacchino Verde seine persönliche und großartige Besatzung der Marine aus.