Das zweite F35B-Flugzeug der Marine fliegt in die USA

(Di Marina Militare)
05 / 07 / 19

Die 13 June, auf der 12.13, startete das zweite F35B-Flugzeug der Navy (Seitennummer 4-02) von der FACO (Montagewerk und Produktion der Komponenten der F-35-Flugzeuge) von Cameri (Novara) in die USA; Endziel der Beaufort Air Base (South Carolina - USA), wo das Flugzeug zusammen mit dem vorherigen (4-01) die Ausbildung italienischer Piloten und Techniker für die F-35B-Linie unterstützen wird.

Diese Linie besteht aus Flugzeugen der neuesten Generation, die die AV8B PLUS (Harrier) ersetzen sollen, um die Kapazität der Leistungsprojektion auf See und auf See, die auf dem Flugzeugträger zentriert ist, auf dem neuesten Stand zu halten. Cavour, zur Unterstützung des internationalen Ranges Italiens und des strategischen Werts der Verteidigung.

Unter dem Kommando des Fregattenkapitäns Giambattista Molteni, Experimentierpilot der italienischen Marine, der sich mit Kapitän Emiliano Battistelli abwechselte, der beide im Versuchsflugzentrum der Luftwaffe von Pratica di Mare im Einsatz war, wurden die 4-02 Flugzeuge durchgeführt der Flug mit der Unterstützung eines "Pakets" von Vermögenswerten der Luftwaffe, bestehend aus einem Eurofighter F-2000A-Begleitjäger, einem KC-767-Tanker (Flugzeug zum Betanken während des Fluges) und einem C-130J-Ozeanrettungsflugzeug.

Bevor das Flugzeug in Beaufort ankam, machte es Zwischenstopps in Keflavik (Island) und bei der US Air Force Base in Andrews (Maryland - USA), um am Montag, den 17 Juni, um die italienische 1830-Zeit, sein Ziel zu erreichen.

Vor dem Verlassen von Cameri übergab der Kommandeur der Luftwaffe der Marine, Konteradmiral Placido Torresi, dem Kommandanten Molteni eine Flagge der Marine, die das Flugzeug wie üblich während des Fluges begleitete.

Das dritte F-35B-Flugzeug, das sich bei Cameri bereits in einem fortgeschrittenen Konstruktionsstadium befindet, wird ebenfalls zur Unterstützung der Schulung des italienischen Personals für F-35B zur Basis in Beaufort gebracht. Das aktuelle Programm sieht die Durchführung der ersten Testflüge im Spätsommer und die Auslieferung im Herbst vor. Das erste Schulungsprogramm für italienisches Personal in den USA umfasst ab Juli ungefähr 18 Flug- und Wartungsmonate mit Unterstützung des Marinepersonals.