Walter Cassani: "Albert hatte Recht: Gott würfelt nicht!"

IED. Demetrapagg. 474 Wie fange ich an, über dieses Buch zu sprechen? Beginnen wir damit, dass ich mich unter anderem auch für Physik begeistere.

Sie gehören zu jenen Enthusiasten, die, wenn sie können, ein Buch über Physik lesen, um einige an der Universität studierte Konzepte zu vertiefen oder zwischen den neuen Entdeckungen der subatomaren Physik zu stöbern.

Ich bin kein Experte, deshalb versuche ich, eine mathematische Behandlung zu vermeiden, weil sie im Allgemeinen sehr komplex ist, obwohl ich weiß, dass der mathematische Teil vertieft werden sollte, um bestimmte Konzepte gründlich zu verstehen.

Vor einigen Jahren, genauer gesagt in der 2001, las ich dieses Buch zum ersten Mal und war tief beeindruckt von der Einfachheit, mit der die Konzepte der klassischen Physik erzählt und erklärt wurden, aber auch von der scheinbaren Einfachheit, mit der der Autor das Buch vorstellte seine neue Theorie von allem, die er die Schwankende Theorie des Feldes nannte. Am Ende dieser ersten Lesung fügte ich mit Bleistift einen sehr engen Kommentar hinzu: "Nochmal lesen!"

Die Idee war, es so schnell wie möglich noch einmal zu lesen und vielleicht die Konzepte zu vertiefen, indem man andere Texte zu den behandelten Themen las, aber das war nicht der Fall. In diesem Sommer stieß ich, als ich das Bücherregal umstellte, wieder auf Cassanis Buch und so Fast zufällig schlug ich die Seite auf, auf der ich den Kommentar hinterlassen hatte, und stellte fest, dass die Zeit für die zweite Lesung nur einen Moment später gekommen war Im August war er endlich an der Reihe, und so beendete ich vor einigen Tagen die zweite Lesung und fügte unmittelbar nach der vor dreizehn Jahren erfolgten einen Kommentar hinzu: "In vielen Teilen intuitiv überzeugend!". Effekte ist einfach so.

In der Darstellung seiner Theorie geht Walter Cassani die Geschichte der Entdeckungen und Theorien im Laufe der Zeit durch und erklärt dann seine Theorie und seine Interpretation experimenteller Phänomene gemäß seiner Theorie. Auf diese Weise hebt es die Mängel der anderen Theorien hervor und versucht, das, was seiner Meinung nach in der Physik der letzten hundert Jahre fehlt, die Kausalität, wieder herzustellen Die Unbestimmtheit von Heisemberg ist nach Ansicht des Autors die Grundlage für die Fehler, die die Physik in eine Sackgasse geführt haben.

Cassani verfügt über fundierte Kenntnisse der Physik und einen großen Willen, mit aller Kraft gegen etablierte Wahrheiten zu kämpfen und sich auf der Suche nach der Theorie von allem, was die Physik durch die Wiederherstellung des Kausalitätsprinzips ermöglichen kann, gegen alles und jeden zu stellen Raus aus einer seiner Meinung nach Sackgasse, die die Physiker dazu brachte, künstliche Strukturen wie Schwarze Löcher einzuführen, um sonst ungeklärte Phänomene zu rechtfertigen.Ich bin kein Physiker, meine Meinung ist also die eines einfachen Enthusiasten, aber ich möchte es immer noch geben Sie es: "Intuitiv überzeugend, in vielen Teilen!" Jetzt lesen Sie den Text, der meiner Meinung nach von der offiziellen Physik ernsthaft untersucht werden sollte, während ich mit der dritten Lesung beginne!

Alessandro Rugolo