12/06/2015 - Im Rahmen des internationalen Kooperationsprogramms zwischen Italien und Frankreich mit dem Namen MU 90 wurde am 3. Juni 2015 der erste Start eines leichten Torpedos mit explosivem Kopf gegen ein künstliches Ziel durchgeführt, das ein U-Boot simuliert. mit einem günstigen Ergebnis.

Die vom Aula MS Advanced Ammunition Center vorbereitete Waffe wurde von a Atlantic 2 der französischen Nationalmarine, was die ausgezeichnete Synergie bestätigt, die die Marines beider Länder seit Jahren vereint.

Das hervorragende Ergebnis honoriert die Anstrengungen der jeweiligen Teams bei der Realisierung eines solchen Waffensystems, das aus technischer Sicht den Stand der Technik und einen Referenzstandard für Zuverlässigkeit und Einsatzgenauigkeit darstellt.

Der Start ermöglichte die Überprüfung und Demonstration der vollständigen Funktionsfähigkeit des Waffensystems, was den Einsatz von Männern und Fahrzeugen verschiedener italienischer und französischer Kommandoorganisationsorganisationen erforderte. Für den italienischen Teil war der Beitrag des Generalstabs der Marine von besonderer Bedeutung - 7 Navi, Maricomlog, Navarm und CIMA Aulla Department.

Quelle: Militärische Marine